IoT
COPA-DATA
COPA-DATA hat ein neues Schmuckstück für den Kaminsims erhalten.
COPA-DATA

Microsoft IoT-Award geht nach Österreich

Wieder ein Award für COPA-DATA

Microsoft hat den österreichischen Softwarehersteller COPA-DATA zum globalen Microsoft Partner of the Year in der Kategorie "Internet of Things (IoT)" gekürt.

von: Rudolf Felser

Die Verleihung des Preises fand bei der diesjährigen Microsoft Inspire, der weltweiten Partner-Konferenz von Microsoft vom 9. bis 13. Juli 2017 in Washington D.C., statt. Damit würdigt Microsoft COPA-DATAs Innovationen und Softwarelösungen basierend auf Microsoft Technologie.

Nur ein knappes Monat zuvor wurde COPA-DATA in Östereich für seine internationale Vorreiterrolle beim Thema Industrie 4.0 und das kontinuierliche Wachstum auf den Exportmärkten geehrt: Das Unternehmen hat den ersten Platz beim Österreichischen Exportpreis 2017 in der Kategorie Information und Consulting erreicht.

Partner of the Year

Jährlich verleiht Microsoft bei seiner weltweiten Partner-Konferenz die begehrten "Partner of the Year" Awards. Dieses Jahr reichten mehr als 2.800 Unternehmen aus 115 Ländern ihre Projekte in insgesamt 34 globalen Kategorien und 103 Länder-Kategorien ein. Nach dem zweifachen Microsoft-Award-Gewinn im Vorjahr folgt nun der bereits dritte Award für COPA-DATA. Das Unternehmen wurde für seine Lösungen und Services mit seinem Software-System zenon im globalen Bereich "Internet of Things (IoT)" ausgezeichnet.

"Dieser Erfolg ist ein großartiger Beweis für die hohe Qualität und Leistung unserer IoT-Lösungen basierend auf unserer Software zenon und den neuesten Microsoft-Technologien und -Produkten, allen voran der Microsoft Azure Cloud-Plattform inklusive der Azure IoT Suite", sagt Johannes Petrowisch, Global Partner & Business Development Manager bei COPA-DATA. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und bedanken uns bei allen Kunden und Partnern, die zu diesem Sieg beigetragen haben."

Dashboard für die Digitalisierung

Der Gewinn des 2017 Microsoft Partner of the Year Awards basiert auf einer IoT-Anwendung von COPA-DATA, die Anlagenbauer mithilfe des technologischen Zusammenspiels zwischen zenon und Microsoft Azure fit macht für die Digitalisierung in der Industrie. Damit können Anwender in nur einem System auf sämtliche Daten einzelner Maschinen, Fertigungslinien oder gesamter Produktionsstätten eines Unternehmens zugreifen. Zusätzliche Dienstleistungen wie zum Beispiel vorausschauende Analysen, maschinelles Lernen, standortübergreifendes Reporting, Fernwartung und -steuerung können vollständig cloudbasiert oder auch in hybriden Szenarien umgesetzt werden. Das öffnet die Tür für serviceorientierte Businessmodelle.

"Unser Ökosystem von innovativen Partnern ist der Grundstein dafür, unseren gemeinsamen Kunden transformative Lösungen bereitstellen zu können", sagte Ron Huddleston, Corporate Vice President, One Commercial Partner, bei Microsoft Corp. "Wir freuen uns, COPA-DATA als Gewinner des 2017 Microsoft Internet of Things Worldwide Partner of the Year Awards auszeichnen zu können."

Mehr Artikel zum Thema: IoT

FH Burgenland bekommt Fab-Lab

Damit Studierende des Masterstudiengangs Cloud Computing...

Weiterlesen

Mit Funk und Cloud gegen Ratten

Seit jeher stellen Ratten ein Problem für Städte, Kommunen...

Weiterlesen

T-Mobile hat sein IoT-Netz fertig

Wer Digitalisierung sagt, muss auch IoT sagen. Und wer IoT...

Weiterlesen

"Innovate with IoT" – vor der Technologie kommt der Kunde

Auf Österreichs größtem zweitägigen IoT und Industrie...

Weiterlesen

LCM: Geburtshelfer für innovative Ideen

Die klugen Köpfe der Linz Center of Mechatronics GmbH...

Weiterlesen

IoT-Lösungen für Industrie 4.0

Das Unternehmen it-novum zeigt bei einer Roadshow in Graz,...

Weiterlesen

Huawei und T-Mobile unterzeichnen IoT-Absichtserklärung

Im Rahmen des österreichischen Staatsbesuchs in China...

Weiterlesen

Einkauf & Bezahlung im IoT

Die vernetzte Zukunft ist näher als je zuvor – dank des...

Weiterlesen

IoT Forum CE - "Innovate with IoT"

Unter dem Motto "Innovate with IoT" findet am 16. und 17....

Weiterlesen

Best Architecture Practices für Kettle und IoT

Was müssen Verantwortliche von Pentaho Data Integration...

Weiterlesen

"Das Lernen muss sich verändern"

"Wir sind gedanklich noch nicht an den Grenzen des Möglichen...

Weiterlesen

Top-Trends im Industrial IoT für 2018

Martin Groicher von der ROI Management Consulting AG hat...

Weiterlesen

Neue Einnahmequellen durch IoT

Bis zum Jahr 2025 werden voraussichtlich mehr als 100...

Weiterlesen

SAS gründet IoT-Division

Softwarehersteller SAS hat einen globalen Geschäftsbereich...

Weiterlesen

Für einen "IoT-Security-Standard"

Für die IT war es ein Schock, als Ende 2016 massive Angriffe...

Weiterlesen

Know-how vom Wiener Rennweg ist extrem gefragt

Letztes Jahr wechselte Peter Lenz von der ÖBB in die...

Weiterlesen

Samsung mit offener IoT-Plattform

Samsung hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las...

Weiterlesen

T-Mobile startet Narrowband-IoT

Die niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten soll...

Weiterlesen