Digitalisierung Events

digital.now Roadshow der WKO

KMU werden fit für Kunden von morgen

Bild: WKÖ
Bild: WKÖ

Datum: 25. September 2018
Ort: Neunkirchen/NÖ

Der Startschuss der digital now E-Business Roadshow fällt am 25. September 2018 in Neunkirchen/NÖ. Insgesamt stehen 25 Stopps in ganz Österreich auf dem Programm.

Digitale Transformation, E-Beschaffung, Blockchain – viel zu kompliziert und für kleine Betriebe nicht geeignet? Die digital.now Roadshow der Wirtschaftskammern Österreichs (WKO) tritt in ganz Österreich zum Gegenbeweis an: Abstrakte und schwer fassbare Begriffe der Digitalisierung werden verständlich erklärt und gezeigt, wie auch kleine Unternehmen die aktuellen Trends und Innovationen für ihr Geschäft nützen können.

Bei den 25 Stationen der digital.now Roadshow von September bis November steht der "Kunde von morgen" im Mittelpunkt: Unternehmerinnen und Unternehmer erfahren, wie sie mit smarten Business-Apps den Geschäftsalltag rascher und ohne Medienbruch bewältigen, mit mobilen und Cloud-Lösungen wichtige Informationen und Dokumente jederzeit bei der Hand haben und mit personalisiertem Marketing in sozialen Medien noch näher an ihren Kunden sind.

Auch das Thema Internetsicherheit und Tipps zum Schutz vor Identitätsdiebstahl und Datenkraken kommen nicht zu kurz. Einen Blick in die Zukunft können die Teilnehmer werfen, wenn Praxisbeispiele aus den Bereichen Blockchain, Industrie 4.0 sowie Augmented & Virtual Reality und Künstliche Intelligenz vorgestellt werden. 

"Durch die Digitalisierung entstehen viele neue Geschäftschancen und Tätigkeitsfelder, von denen gerade auch kleine Unternehmen profitieren können", so Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). "Die digital.now Roadshow sorgt dafür, dass diese Betriebe den digitalen Anschluss nicht verlieren und liefert Ideen und Anregungen, wie sie Innovationen für das eigene Geschäft nutzen oder selbst innovative Geschäftsideen entwickeln können."

Hälfte der Betriebe ohne Digital-Strategie

Eine aktuelle Erhebung unter 1.000 österreichischen Betrieben ergab, dass zwar rund drei Viertel die Digitalisierung überwiegend positiv sehen (76,2 Prozent). Die überragende Mehrheit (88 Prozent) erwartet zudem, dass die Bedeutung digitaler Technologien für das eigene Unternehmen in den kommenden fünf Jahren weiter steigen wird.

Dennoch hat ein Drittel der Befragten (32,6 Prozent) noch keine Digital-Strategie für den Betrieb und wartet weiter ab und ein weiteres Viertel (22,5 Prozent) geht derzeit davon aus, dass sie gar keine Digital-Strategie benötigen werden. Erst knapp ein Viertel (23,4 Prozent) der Betriebe entwickelt gerade eine solche und nur knapp ein Sechstel (15,7 Prozent) ist bereits in der Umsetzung weit fortgeschritten. Kleine Unternehmen tun sich bei konkreten Digitalisierungsprojekten besonders schwer. 

Neben dem Informationsangebot der digital.now Roadshow bietet das Förderprogramm KMU DIGITAL von WKÖ und dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) maßgeschneiderte Unterstützung: Noch bis 31.Dezember 2018 können Unternehmen eine geförderte individuelle Digitalisierungs-Beratung oder Weiterbildung beantragen. 

Start der Roadshow 2018 in Neunkirchen

Insgesamt 25 Mal macht die Roadshow, die vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort unterstützt wird, in ganz Österreich Station. Start ist am 25. September 2018 um 19 Uhr in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Neunkirchen (NÖ). 

Der Besuch der Show ist kostenlos. Aufgrund der großen Nachfrage wird jedoch eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen. Den Tourplan mit allen besuchten Orten sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es auf www.wko.at/digitalnow.

Mehr Artikel zum Thema: Digitalisierung Events

DSGVO nahezu bewältigt

Bei der Präsentation der aktuellen "KMU...

Weiterlesen

Mit Patent- und Markenschutz zum Erfolg

Das forum invent bietet speziell für kleine und mittlere...

Weiterlesen

Zukunft Personal Austria

Von A wie agiles Management über G wie Gamification bis hin...

Weiterlesen

Community-Event für Datenanalyse und -integration

Vom 23. bis 25. November 2018 treffen sich Anwender der Big...

Weiterlesen

Innovation im Umbruch

Das Austrian Innovation Forum hat sich in den letzten Jahren...

Weiterlesen

Standards braucht die smarte Stadt

Highlight: Die Stadterneuerungsexpertin Julia Girardi-Hoog...

Weiterlesen

Universitäre Weiterbildungsangebote für die digitale Transformation

Die Donau-Universität Krems lädt zur Präsentation des...

Weiterlesen

Software AG: IoT Innovation Tour

Top Speaker wie Cumulocity-Gründer Bernd Groß beantworten am...

Weiterlesen

Die smarte Zukunft der Kundenorientierung

Vom 22. bis 24. Oktober findet im Hotel Vienna South das...

Weiterlesen

Österreich könnte Digitalisierungs-Primus sein

Laut der diesjährigen Ausgabe der Accenture-Studie zu...

Weiterlesen

Was können Unternehmen von der Tour de France lernen?

Während der 21 Etappen des Radrennens wurden laufend...

Weiterlesen

5 Tipps katapultieren KMU ins digitale Zeitalter

Viele KMU gehen noch immer zögerlich mit dem Thema...

Weiterlesen

Digitalisierung im Automobilhandel durch Modularisierung

Während die Automobilindustrie weltweit den größten...

Weiterlesen

DSAG-Jahreskongress 2018

Beim Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe...

Weiterlesen

Digitalisierung ohne Open Source wäre nicht denkbar

"Wenn Sie sich die modernen Komponenten etwa im...

Weiterlesen

"Die große Chance" für Security-Startups

Vom 9. bis 11. Oktober 2018 dreht sich in Nürnberg auf der...

Weiterlesen

Blockchain als digitale Triebfeder?

Ob bei Import- oder Exportfinanzierungen, internationalen...

Weiterlesen