Karriere

"ANECONdas" werden "Nagarrianer"

Fröhlich übernimmt Nagarro-Prokura

Bild: Steve Haider
Wolfgang Fröhlich übernimmt Prokura bei Nagarro
Bild: Steve Haider

Im Zuge seiner Neuorganisation verstärkt Nagarro mit Wolfgang Fröhlich das österreichische Geschäftsleitungsteam. Er wurde als Prokurist eingesetzt und zeichnet zudem für den gesamten Delivery-Bereich verantwortlich.

von: Rudolf Felser

Wolfgang Fröhlich steuerte zuvor seit 2014 die strategischen Veränderungsprozesse bei ANECON. Nach Eingliederung des heimischen IT-Dienstleisters in die Nagarro-Gruppe (siehe auch "Nagarro kauft ANECON") wurde der erfahrene IT-Manager als Prokurist eingesetzt, um die Geschäftsführung im Zuge von lokalen Vertragsgeschäften zu vertreten. Operativ ist Fröhlich als Vice President Delivery für die Service Location Austria verantwortlich.

Das klassische Abteilungsdenken gibt es bei Nagarro nicht, da das Unternehmen nach einem an Holacracy angelehnten Modell organisiert ist. "Arbeitsteams werden bei Nagarro bedarfsorientiert aus lokalen und internationalen Mitarbeitern zusammengestellt. Das erfordert eine jederzeit handlungsfähige Geschäftsleitung und wir freuen uns, dass Wolfgang Fröhlich uns als Prokurist darin unterstützt", so Nagarro-Geschäftsführer Damianos Soumelidis.

Fröhlich hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche und war unter anderem acht Jahre bei A1 Telekom Austria (zu Beginn noch mobilkom austria) im IT-Management tätig. Davor war er als Team- und später Gruppenleiter in der Softwareentwicklung von Siemens Österreich beschäftigt. Der studierte Wirtschaftsinformatiker ist spezialisiert auf die Bereiche Business Development, Digital Leadership sowie agile Software-Entwicklung und Qualitätssicherung.

Dass ihm Qualität und Kundenzufriedenheit am Herzen liegen, hat Fröhlich u.a. bei einem seiner Großprojekte bei A1 bewiesen, wo das unter seiner Führung aufgebaute zentrale Testcenter zum Einsatz kam: Die Zusammenführung zweier SAP-Welten - das damals größte Integrationsprogramm seit der Fusion von A1 und Telekom Austria - setzte durch seine erfolgreiche Umsetzung einen Benchmark in Europa.

In der global vernetzten Nagarro-Unternehmensorganisation will er sich vor allem auf Wachstum durch Innovation konzentrieren: "Mit unserem flexiblen hybriden Delivery-Modell liefern wir unseren Kunden sowohl Consulting als auch Umsetzung in einem individuell abgestimmten Verhältnis aus off- und on-site Teams."

Die Integration der ehemaligen "ANECONdas" (so nannten sich die Mitarbeiter von ANECON selbst bei verschiedenen Gelegenheiten) ist also auf einem guten Weg. Seit Juli 2018 ist beispielsweise auch Alexandra Sumper Mitglied des Geo-Managements von Nagarro und in der neuen Organisation für das Ressourcen-Management verantwortlich. So werden aus den "ANECONdas" sukzessive "Nagarrianer".

Mehr Artikel zum Thema: Karriere

Datenschutzmanagement perfekt im Griff?

Der Lehrgang Die/Der Zertifizierte Datenschutzbeauftragte...

Weiterlesen

Gratis-Coaching für Kreativwirtschaft

Im Oktober ist das kostenlose Angebot...

Weiterlesen

Dirk Pfefferle verlässt Citrix

Wie heute mitgeteilt wurde, muss Citrix auf seinen...

Weiterlesen

Steinmaurer wird Telekom-Chef der RTR

Ab 1. Juli 2019 steht bei der Rundfunk- und Telekom...

Weiterlesen

Sußmann ist Neuzugang bei Dimension Data

Michael Sußmann ist neuer Director Sales und Marketing bei...

Weiterlesen

BFI Wien: Weinrich übernimmt BI und Unternehmenskommunikation

Jan Weinrich arbeitet am BFI Wien seit 1.Oktober 2018 in...

Weiterlesen

Barbara Weber unterstützt beim Behördenmarathon

Barbara Weber besetzt seit kurzem die neue Stelle des "Human...

Weiterlesen

6 Mio. Euro für Stiftungsprofessuren

Bundesminister Norbert Hofer präsentierte die neuen...

Weiterlesen

Mehr Verantwortung für Reismüller

Mario Reismüller, Geschäftsführer von CA Technologies in...

Weiterlesen

Zukunft Personal Austria

Von A wie agiles Management über G wie Gamification bis hin...

Weiterlesen

Lieber Smartphone als Sex

Millennials – also die heute 15- bis 25-Jährigen – sind eine...

Weiterlesen

Bewährter SAP-Mann für Österreich

Nach dem Aufstieg von Rudi Richter zum Managing Director der...

Weiterlesen

SAP: Richter richtet's in CEE

Rudi Richter, Geschäftsführer von SAP Österreich, steigt zum...

Weiterlesen

Nahed Hatahet in VÖSI-Vorstand gewählt

Als neues Mitglied des Vorstands des "Verband...

Weiterlesen

Micro Focus: Neff wird Vice President Sales DACH

Alexander Neff ist ab sofort als Vice President Sales für...

Weiterlesen

MicroStrategy mit neuem VP für Central Europe

MicroStrategy, Anbieter von Enterprise Analytics- und...

Weiterlesen

Arnoldner wird CEO der A1 Telekom Austria Group

Der Aufsichtsrat hat heute die Bestellung von Thomas...

Weiterlesen

Tech Data bildet DACH-Region

Tech Data stellt die Organisation in der Region Deutschland,...

Weiterlesen

Eine der spannendsten Kombinationen der IT-Branche

Johannes Kreiner, Geschäftsführer der Sage GmbH, spricht im...

Weiterlesen