Neue Infrastruktur für Cloud, IoT- und Elektronik-Labor geplant

FH Burgenland bekommt Fab-Lab

FH Burgenland
FH Burgenland bekommt ein Fab-Lab
FH Burgenland

Damit Studierende des Masterstudiengangs Cloud Computing Engineering Angriffe nachstellen und geeignete Gegenmaßnahmen entwickeln können, wird ein Fab-Lab eingerichtet.

von: Rudolf Felser

Anwendungen wie Smart-Home, Smart-City, Smart-Cars sogar Smarte-Weingärten sind in aller Munde. Die technischen Kernbausteine dieser Applikationen sind die Cloud und das Internet of Things (IoT). Wobei in der Cloud fertige Software-Bausteine genutzt und über IoT-Komponenten Daten vorort gesammelt werden.

Forscher an der Forschung Burgenland und Studierende des Masterstudiengangs Cloud Computing Engineering an der FH Burgenland beschäftigen sich unter anderem mit der Sicherheit solcher Applikationen. Um Angriffe nachstellen und geeignete Gegenmaßnahmen entwickeln zu können, wird ein so genanntes Fab-Lab eingerichtet.

Ein Fab-Lab ist ein Fabrikationslabor, auch offene Werkstatt genannt, mit dem Ziel, die Zusammenarbeit von kleinen Arbeitsgruppen und Einzelpersonen zu erleichtern und Innovationen voranzutreiben. Das geplante Fab-Lab der FH Burgenland umfasst unter anderem Cloud-Infrastrukturen, ein IoT- und Elektronik-Labor, welche zurzeit über ein EU-Forschungsprojekt angeschafft werden. Darin sollen internationale Forschungsprojekte, aber auch lokale Projekte mit den Studierenden umgesetzt werden. Die Errichtung dieser Infrastruktur soll bis Ende des Jahres umgesetzt werden. Eine Erweiterung und Aufbau einer 600 Quadratmeter großen Laboranlage ist zusätzlich ebenfalls in Planung.

Finanziert wird das Projekt den Angaben zufolge aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Bund und das Land Burgenland fördern es außerdem.

Never change a winning team

Bei den Kursen des ICGEB in Triest kommen Studenten aus den...

Weiterlesen

Ex-Microsoft Manager Keller wechselt zu presono

Lukas Keller geht als als neuer CEO zum 2015 in Linz...

Weiterlesen

Schneelast-Sensor kann Leben retten

Ein textiler Schneelast-Sensor ist weltweit erstmals in...

Weiterlesen

Thomas Schober-Köberl verstärkt S&T

Seit Dezember ist Thomas Schober-Köberl neuer Consultant...

Weiterlesen

ONTEC schafft Führungskräfte ab

Der IT-Dienstleister ONTEC AG verzichtet auf die klassische...

Weiterlesen

TGM richtet Mini-Fabrik für Schüler ein

Am TGM in Wien nimmt eine Mini-Fabrik den Betrieb auf,...

Weiterlesen

Lindenhofer ist CEO von Moonshiner

Der bisherige CEO Florian Bauer soll als CIO (Chief...

Weiterlesen

Datenschutzbeauftragte/r – Ausbildung mit Job-Garantie

Der Lehrgang Die/Der Zertifizierte Datenschutzbeauftragte...

Weiterlesen

Neuer CEO von Rohde & Schwarz Cybersecurity

Seit Januar 2019 hat Falk Herrmann die Geschäftsführung der...

Weiterlesen

Mit CASB sicher in der Cloud

Cloud Computing boomt. Die Vorteile der Wolke sprechen für...

Weiterlesen

Post geht mit Fabasoft in die Cloud

Die Fabasoft Cloud-Architektur bietet eine effiziente...

Weiterlesen

"Unternehmen sollten in blöde Ideen investieren."

Die digitale Transformation hat Auswirkungen auf jedes...

Weiterlesen

Digitale Business-Trends für 2019

Dem aktuellen Zukunftsreport von IKT-Dienstleister Dimension...

Weiterlesen

NetApp treibt Cloud voran

Auf der diesjährigen NetApp Insight Europe, die diesmal in...

Weiterlesen

Marx macht die Cloud sicherer

Irene Marx steigt ab sofort als Area Manager Alpine beim...

Weiterlesen

Freundsberger folgt auf Marx

Cyber-Security-Anbieter Fortinet hat einen neuen...

Weiterlesen

Sieben IT-Risiken, an die niemand denkt

NTT Security, das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen...

Weiterlesen

Neuer DSAG-Vorstand in Österreich

Seit Oktober 2018 ist Walter Schinner neuer Vorstand der...

Weiterlesen

Österreicher zum Präsidenten der EuroISPA gewählt

ISPA-Generalsekretär Maximilian Schubert löst eco-Chef...

Weiterlesen

Lehner diktiert Content- und Onlinemarketing

Seit Anfang Oktober 2018 verstärkt Katharina Lehner als...

Weiterlesen