Digitalisierung Karriere
ADVERTORIAL

Donau-Universität Krems

Digitalisierungs-Knowhow: Gemeinsam lernen und gleich in der Praxis einsetzen

Bild: Walter Skokanitsch
Bild: Walter Skokanitsch

Die Digitalisierung - und wie man sie bestmöglich in Unternehmen nutzt - ist derzeit heißes Thema bei vielen Aus- und Weiterbildungen. An der Donau-Universität Krems nähert man sich diesem Thema in angewandten Lehr-Forschungsprojekten. So erfahren die Studierenden den neuesten Forschungsstand und können die erworbenen Kenntnisse unmittelbar in aktuellen Unternehmensprojekten anwenden.

„Digitale Governance“ bildet einen Schwerpunkt im ersten Studienjahr des berufsbegleitenden Lehrganges „Management und IT“. Die Studierenden bringen aktuelle Problemstellungen, die sich im Zuge des digitalen Wandels in ihren Unternehmen ergeben, als Untersuchungsobjekte ein. Es handelt sich dabei in diesem Studienjahr um internationalen Unternehmen und KMUs aus Österreich und Deutschland, wie beispielsweise Audi, C&A, Manner oder Vienna Insurance Group. Letztlich konnten 17 Projekte von 57 Studierenden behandelt werden.

Geleitet wird das Fach Digitale Governance von Dr. Günther Kainz, Organisations-Experte am Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung an der Donau-Universität Krems. „In der ‚Digitalen Governance‘ beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen der Digitalisierung. Moderne Informationstechnologien sind gezielt und bewusst einzusetzen, um Innovations- und Transformationsprozesse anzustoßen und diese letztlich zu ermöglichen.“

Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis

Ziel ist es, nicht nur akute digitale Problemstellungen zu lösen, sondern auch aktiv Zukunftsszenarien für Unternehmen zu entwickeln. Wie aber macht man innerhalb eines Studienjahres aus unterschiedlichen Persönlichkeiten mit ihren individuellen Zugängen zur digitalen Veränderung zu Digitalisierungs-Experten? Die einfache Antwort ist, man lässt sie brennende Digitalisierungsthemen aus dem beruflichen Umfeld anhand von wissenschaftlichen Methoden gemeinsam mit Profis aus der unternehmerischen Praxis entwickeln. 

Im Team werden Leitfragen formuliert, Stärken und Schwächen der betroffenen Organisation identifiziert sowie Entwicklungspotenziale und Risiken analysiert. Somit wird die Basis festgelegt, um die jeweils passenden Digitalisierungsstrategien und konkrete Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Begleitet wird dieser zwei Semester dauernde Prozess von einem engagierten und hoch motivierten Lehrteam, bestehend aus ExpertInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Innovations-Experte Mag. Michael Dell ist Teil des Lehrteams und äußert sich, wie Kainz, begeistert über die Ergebnisse: „Hier wird tatsächlich ein konsequenter Wissenstransfer von Lehre zu Praxis geschaffen. Die ersten Rückmeldungen seitens der Unternehmensverantwortlichen zeigen ebenfalls, dass es sich hier nicht nur um einen Lerneffekt für die Studierenden handelt, sondern Praxisanleitungen geschaffen wurden, die sich teilweise bereits in der Umsetzung befinden.“

Dieser Umstand trägt zusätzlich dazu bei, dass die Studierenden von ihren Unternehmen bestärkt werden, den aktuellen Wissenstand aus dem Lehr-Forschungsprojekt „Digitale Governance“ sowie aus den anderen Fächern des viersemestrigen MSc-Lehrganges „Management und IT“ in die Organisation zu holen. Es gilt das erlernte Wissen auch in andere Fachbereiche der Unternehmung weiterzugeben und somit nicht nur im eigenen Berufsfeld in der Praxis ein- respektive umzusetzen.

Der nächste Lehrgang startet am 7. November 2018. Zum gleichen Termin startet auch der fünfsemestrige Lehrgang „Digital Corporate Governance“, der – wie der Name schon erwarten lässt – ebenfalls einen Schwerpunkt in Digitalisierung hat und darüber hinaus auch international relevante Inhalte vermittelt und mit dem MBA-Grad abschließt.

Informationen zu den Lehrgängen mit Digitalisierungs-Schwerpunkt sind unter www.donau-uni.ac.at/mit sowie www.donau-uni.ac.at/dcg verfügbar.

Unter diesem Link sind auch aktuelle Erfolgsstories von AbsolventInnen abrufbar: www.donau-uni.ac.at/de/studium/managementundit/26616/index.php  

Mehr Artikel zum Thema: Digitalisierung Karriere

Neudhart übernimmt größte Business Unit

Norbert Neudhart wurde zum Vice President ITSM und...

Weiterlesen

Brain & Champagne: Education meets Digital

Mit Brain & Champagne hat Avanade-Geschäftsführerin...

Weiterlesen

Die nächste Smart Home-Revolution findet in der Küche statt

Gadget oder Küchenmaschine: In Zukunft wollen wir beides.

Weiterlesen

Pröbstl ist dicom-Geschäftsführerin

Seit Oktober 2018 ist Doris Pröbstl die neue...

Weiterlesen

Citrix verstärkt Management in Zentraleuropa

Oliver Ebel wird Area Vice President für Deutschland,...

Weiterlesen

Martinek geht zu Konica Minolta

Markus Martinek verantwortet seit Ende Oktober die...

Weiterlesen

Christian Rupp wird CIO bei MACH

Christian Rupp wird die MACH AG ab Januar 2019 als Chief...

Weiterlesen

Mairey neuer IT-Leiter bei T-Mobile

François Mairey ist seit 5. November 2018 IT-Leiter (Senior...

Weiterlesen

Connected Worker: Pilotprojekt bei A1

A1 realisierte mit Technologiepartner Nagarro ein neues...

Weiterlesen

Simon Townsend geht zu IGEL

Der Endpoint-Management- und Thin-Client-Spezialist IGEL hat...

Weiterlesen

Frauenpower & Wolkenmann bei NAVAX

Das Vertriebs-Team von NAVAX kann sich über zwei Neuzugänge...

Weiterlesen

Digitalisierung nicht verschlafen!

Österreich liegt, was Digitalisierung betrifft, im...

Weiterlesen

ACP verstärkt HR & Marketing

Seit Oktober leitet Brigitte Reisinger das Human Resources...

Weiterlesen

Modernes Arbeiten - Quo vadis?

Modernes Arbeiten ist zum Schlagwort unserer Arbeitswelt...

Weiterlesen

Wieder neuer Vertriebsleiter bei Kyocera

Thomas Rollbach ist neuer Vertriebsleiter der Kyocera...

Weiterlesen

Datenschutzmanagement perfekt im Griff?

Der Lehrgang Die/Der Zertifizierte Datenschutzbeauftragte...

Weiterlesen

Gratis-Coaching für Kreativwirtschaft

Im Oktober ist das kostenlose Angebot...

Weiterlesen

Dirk Pfefferle verlässt Citrix

Wie heute mitgeteilt wurde, muss Citrix auf seinen...

Weiterlesen

Steinmaurer wird Telekom-Chef der RTR

Ab 1. Juli 2019 steht bei der Rundfunk- und Telekom...

Weiterlesen

Sußmann ist Neuzugang bei Dimension Data

Michael Sußmann ist neuer Director Sales und Marketing bei...

Weiterlesen