Praxis Workplace
Bild: PKE Holding AG
PKE Holding AG Konzernzentrale in Wien
Bild: PKE Holding AG

HATAHET unterstützt PKE

Digitaler Arbeitsplatz "DNA-ch" Maß

HATAHET begleitet die PKE Holding AG bei der raschen Internationalisierung mit einer konzernweiten Informationsplattform, die sich nach den Bedürfnissen der User richtet.

von: Rudolf Felser

Die PKE Holding AG, die auf Sicherheitstechnik, Kommunikationstechnik, Medientechnik, Verkehrstechnik, Facility Management, Building Systems und Parking Systems spezialisiert ist, hat sich in den letzten Jahren von einem mittelständischen Unternehmen mit Hauptsitz in Wien zu einem Konzern mit mehr als 1.200 MitarbeiterInnen und einem jährlichen Umsatzvolumen von 220 Mio. Euro entwickelt. 

Durch das rasche Wachstum und die zunehmende Internationalisierung der PKE Holding wurde es notwendig, das in die Jahre gekommene Intranet auf neue Beine zu stellen. Besonders wichtig bei der Umstellung waren die personalisierte Verteilung von konzernübergreifenden News und die maßgeschneiderte Darstellung von relevanten Informationen. 

Um eine möglichst hohe Akzeptanz seitens der Mitarbeiter zu erreichen, braucht es einen Lösungspartner, der die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens versteht und nicht zuletzt natürlich auch umsetzen kann: "Das Team rund um Geschäftsführer Nahed Hatahet hat sich genau darüber informiert, was unser Need war, und ist nicht wie andere Anbieter mit einem fertigen Produkt gekommen, das nicht unserer Aufgabenstellung entsprochen hat", sagt Marcus Serringer, der als Assistent des Vorstandes bei PKE für den schrittweisen Aufbau des digitalen Arbeitsplatzes der Zukunft verantwortlich zeichnet.

Usability und internes Marketing

Ein weiterer Schlüssel zum erfolgreichen Projektverlauf war die konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der User. Zum Einsatz kam als Basistechnologie Microsoft SharePoint, erweitert durch individuelle Module aus der unternehmenseigenen Software-Schmiede von HATAHET:

  • HATAHET Newsmanagement Applikation
  • HATAHET Events Management Applikation
  • HATAHET People on the move Management Applikation

Neben den personalisierten Navigationselementen, die auf Basis des zugewiesenen User-Standortes die relevanten Informationen für den Benutzer/die Benutzerin anzeigen, ist es möglich, eigene Subsites anzulegen, auf denen man den eigenen Bereich präsentieren bzw. bereichsspezifische Informationen veröffentlichen kann. Dabei wurde auch auf eine hohe Usability Wert gelegt. 

Um eine möglichst hohe Akzeptanz der Lösung zu erreichen, hat Serringer zudem sehr bald nach Projektbeginn interne Marketingmaßnahmen gesetzt – ein Schritt, der für das Gelingen extrem notwendig ist. "Wir haben früh begonnen, bestimmte Key-User in die Entscheidungsfindung einzubinden, sowie Niederlassungs- und Bereichsleiter über die neuen Möglichkeiten informiert. Ein Einführungsvideo von HATAHET dient dazu, den Einstieg in das System möglichst einfach zu machen und den Schulungsaufwand zu reduzieren."

Für die Zukunft gerüstet

Dank der intelligenten, modularen Architektur der Lösung konnten die weiteren Schritte in Richtung digitaler Arbeitsplatz der Zukunft bereits im Grundkonzept verankert werden. So sollen in einer Ausbaustufe Kollaborationsmöglichkeiten realisiert werden, mit deren Hilfe die MitarbeiterInnen untereinander, etwa in internationalen Projektteams oder Fachgruppen, kommunizieren sowie Informationen und Dokumente austauschen können. 

Bereits heute, nach Abschluss der ersten Phase, zeigt sich Marcus Serringer sehr zufrieden: "Dank der Unterstützung durch HATAHET haben wir nun endlich einen personalisierten Zugang zur Informationswelt der PKE"

Der Transformationsexperte Nahed Hatahet, Geschäftsführer von HATAHET productivity solutions, ergänzt: "Das spannende Projekt bei PKE, das auf unserer Seite von Alexander Grill geleitet wurde, zeigt wieder einmal, wie wichtig es ist, dass sich Technologie an die ‚DNA‘ eines Unternehmens und die Besonderheiten seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen anpasst und nicht umgekehrt." 

Die gesamte Case Study von PKE/HATAHET kann hier heruntergeladen werden. 

Mehr Artikel zum Thema: Praxis Workplace

Mit ERP mitten ins Herz

Der oberösterreichische Lederspezialist Lecapell wollte ein...

Weiterlesen

VR sagt mehr als tausend Bilder

Ist Virtual Reality ein Hype, oder auch in der "echten...

Weiterlesen

Bei Gimborn wird der Controller zum Business Analyst

Gimborn hat sich zur Gestaltung der internen...

Weiterlesen

Pflanzendaten in der Wolke lösen menschliche Probleme

Das Wiener Gregor-Mendel-Institut ist seit 18 Jahren in der...

Weiterlesen

Der Traum vom modernen Arbeitsplatz

Dass sich unser Arbeitsalltag verändert ist kein offenes...

Weiterlesen

Connected Worker: Pilotprojekt bei A1

A1 realisierte mit Technologiepartner Nagarro ein neues...

Weiterlesen

Zugriff verweigert. Bitte geben Sie ihr Passwort ein.

Citrix Austria Country Manager Wolfgang Mayer über den...

Weiterlesen

Modernes Arbeiten - Quo vadis?

Modernes Arbeiten ist zum Schlagwort unserer Arbeitswelt...

Weiterlesen

Ricola verschafft sich mit Unit4 Prevero Luft

Das Schweizer Traditionsunternehmen Ricola wollte intern...

Weiterlesen

Neues ERP für die NÖ Kulturwirtschaft

Die NÖ Kulturwirtschaft GesmbH hat sich für die ERP-Software...

Weiterlesen

Securitas: Schneller sicher mit Zebra

Der schwedische Sicherheitsdienstleister Securitas setzt bei...

Weiterlesen

Wo ein IGEL ist, ist auch ein Weg

Manchmal sind es gerade die kleinen Dinge, die große...

Weiterlesen

Büroarbeit in Österreich nach wie vor "klassisch"

ArbeitnehmerInnen wünschen sich mehr Flexibilität und...

Weiterlesen

ÖAMTC schickt Mails sicher auf die Reise

Mobilität und Sicherheit sind wichtige Themen des...

Weiterlesen

Webinare unterstützen Österreichische Post in Kundenkommunikation

Der Fachbereich Dokumentenlogistik des Geschäftsfelds Mail...

Weiterlesen

Was können Unternehmen von der Tour de France lernen?

Während der 21 Etappen des Radrennens wurden laufend...

Weiterlesen

Digitalisierung im Automobilhandel durch Modularisierung

Während die Automobilindustrie weltweit den größten...

Weiterlesen

Die Wolken in der Cloud digitalisieren

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)...

Weiterlesen

Mit Funk und Cloud gegen Ratten

Seit jeher stellen Ratten ein Problem für Städte, Kommunen...

Weiterlesen