Unternehmen
Bild: CC0 - pixabay.com
Bild: CC0 - pixabay.com

Microsofts Audio Lab

Der leiseste Ort der Welt

Wenn bald allenorts stille Nacht, heilige Nacht gesungen wird, dann kann es dabei ganz schön laut werden. Die stillste Nacht, die findet man aber in Redmond, etwa eine halbe Autostunde von Seattle entfernt. Übrigens auch den stillsten Tag.

In Redmond befindet sich nämlich die weltweite Zentrale von Microsoft. Rund 47.000 Mitarbeiter arbeiten auf dem dortigen Campus und der hat so einiges zu bieten: Unter anderem ein Besucherzentrum, eine Shopping-Mall, Sportplätze, über 600 Kaffeeautomaten – und eben den leisesten Ort der Welt. Denn: Unter den über 20 Audio Labs des Unternehmens erfüllt einer der Räume die ganz besonderen Kriterien, um als solcher ins Guinness Buch der Rekorde aufgenommen zu werden.

Das Guinness Buch der Rekorde bestätigte offiziell, dass es sich bei der sogenannten Anechoic Chamber um den leisesten Ort der Welt handelt. In der Kammer herrscht eine Stille von minus 20,6 Dezibel. 2004, als diese Kategorie ihre Guiness-Buch-Premiere feierte, lag der Rekord noch bei minus 9,4 Dezibel.

Diese echolose Kammer befindet sich in Microsofts Building 87, wo unter hohen Sicherheitsbedingungen Prototypen und neue Hardware entwickelt werden. Produkte wie Microsoft Surface, die HoloLens und die Xbox lagen dort schon auf den Tischen.

Dieses Audio Lab verfügt sogar über drei echofreie Kammern. Die größte ist mit einem eigenen Fundament ausgestattet, das auf Federn sitzt, um Vibrationen und Geräusche aus dem Rest des Gebäudes zu absorbieren. Der Fußboden besteht aus einem Metallnetz, unter dem Schaumstoffkeile angebracht sind, mit denen auch die Wände und Decke versehen sind.

Microsoft nutzt diesen Raum für Audio-Projekte, an denen renommierte Experten wie Ton-Ingenieure und ein Psycho-Akustiker arbeiten. Dabei wird verschiedenstes getestet: Wie muss ein Notebook klingen, das zugeklappt wird? Wie müssen Lautsprecher und Mikrofone beschaffen sein, die in Surface-Produkten, Headsets und Konsolen eingebaut werden?

Im nächsten Herbst startet Microsoft übrigens mit dem größten Umbau des Firmengeländes in der mehr als vierzigjährigen Geschichte. Es entsteht ein neuer Campus mit 18 neuen Gebäuden, neuen Laufwegen, öffentlichen Plätzen, weiteren Sportmöglichkeiten und vielem mehr. Wie das aussehen wird, kann man hier bereits sehr schön sehen:

Mehr Artikel zum Thema: Unternehmen

Wo der IGEL sich von seiner besten Seite zeigt

Mit dem Umzug in den 29. Stock des Vienna DC Towers hat IGEL...

Weiterlesen

Grünes Licht für T-Mobile & UPC

Die Europäische Kommission hat grünes Licht für den...

Weiterlesen

KSI baut Europa-Zentrale auf

Mit Wien als Drehscheibe und Hauptlager soll der gesamte...

Weiterlesen

VRZ Informatik übernimmt Grazer Smart Software

Die VRZ Informatik GmbH mit Sitz in Dornbirn hat die Smart...

Weiterlesen

Österreichischer DSGVO-Spezialist eröffnet Niederlassung in Deutschland

Das junge österreichische Unternehmen Intervalid hat sich...

Weiterlesen

ETRON verkauft iPad-Kassen von Gastrofix

ETRON ist im Mai 2018 eine strategische Allianz mit dem...

Weiterlesen

Linz: Dynatrace investiert 26,5 Mio.

Diese Woche erfolgte der Spatenstich für Neubau des...

Weiterlesen

Milliardenkonzern kauft Grazer Nextsense

Unter der Federführung von Mitgesellschafter eQventure holt...

Weiterlesen

Huawei Österreich zieht um

Huawei wechselt vom 2. Wiener Bezirk in den 22. Das...

Weiterlesen

VRZ Informatik gründet Ally Lohn & Personal GmbH

Aus dem Geschäftsbereich "Lohn und Personal" der VRZ...

Weiterlesen

Aus FWI wird COSMO CONSULT

Seit Oktober 2017 ist FWI ein Teil von COSMO CONSULT, mit...

Weiterlesen

Konica Minolta übernimmt Aurelium

Konica Minolta hat sich das belgische IT-Unternehmen...

Weiterlesen

Huawei und T-Mobile unterzeichnen IoT-Absichtserklärung

Im Rahmen des österreichischen Staatsbesuchs in China...

Weiterlesen

NFON AG: Team- und Kundenwachstum in Österreich

Die NFON AG hat ihr Österreich-Team verstärkt und mit dem...

Weiterlesen

KUMAVISION: Neuer Standort Innsbruck

Mit einem neuen Standort in Tirol weitet die KUMAVISION ihr...

Weiterlesen

Netzwerklösungen mit ein bisschen "Exotik"

Seit 19. Februar, also seit nicht ganz zwei Monaten,...

Weiterlesen

Ein Jahr Silicon Alps

Silicon Alps, der Mikroelektronik-Cluster der Region...

Weiterlesen

Porsche beteiligt sich an KI-Start-up Anagog

Die Porsche Digital GmbH hat eine Minderheitsbeteiligung am...

Weiterlesen

NFON AG erreicht Gewinnschwelle

Der Konzernumsatz 2017 steigt auf 35,7 Mio. Euro. NFON sieht...

Weiterlesen

25 interessante Red-Hat-Facts

Red Hat feiert in diesem Monat seinen 25. Geburtstag....

Weiterlesen