Security Unternehmen
Bild: Stanislav Jenis
Das Management von RadarServices (vlnr) im Cyber Defence Center: Christian Polster, Thomas Hoffmann und Harald Reisinger
Bild: Stanislav Jenis

Global Player für "Cybersecurity made in Europe"

CYOSS übernimmt Mehrheit an RadarServices

Die österreichische RadarServices, führend in Europa bei Cyber Risk Detection, hat mit der Münchner CYOSS GmbH einen neuen Mehrheitseigentümer.

RadarServices ist ein österreichischer Anbieter, der auf kontinuierliches und vorausschauendes IT Security Monitoring und IT Risk Detection fokussiert. Wie so viele heimische Unternehmen hat sich der Spezialist für Cyber Risk Detection international einen Namen gemacht, gehört aber in Österreich nicht unbedingt zu den bekanntesten Firmen. Durch den Zusammenschluss mit dem deutschen Spezialisten für Data Analytics, IT- und OT-Sicherheit CYOSS aus München entsteht nun ein Global Player für "Cybersecurity made in Europe": Mit Standorten in Europa, den USA, dem Nahen Osten, Asien und Australien bieten sie Kunden in insgesamt 170 Ländern ein integriertes Portfolio aus Beratung, Testing, Detection & Response und Training im Bereich Cyber-Sicherheit und integrierten Big Data Services.

Kundenreferenzen kommen aus nahezu allen Branchen. In dem laut eigenen Angaben "größten Cyber Defence Center Europas" in Wien werden 617 Petabyte Daten, 74 Billionen Events und 917 Millionen Schwachstelleninformationen pro Jahr analysiert und dabei durchschnittlich 2,9 Millionen Incidents identifiziert. In Deutschlands erstem Cyber Simulation und Training Center in München werden realitätsnahe Simulationen von Angriffen auf IT-Infrastrukturen ermöglicht und damit sowohl IT-Fachpersonal aus- und fortgebildet als auch Mitarbeiter und Führungskräfte von Organisationen sensibilisiert und zu einem risikobewussten Umgang mit IT befähigt. 

CYOSS und RadarServices wollen ihr Wachstum der letzten Jahre gemeinsam nachhaltig ausbauen – sowohl organisch als auch durch weitere strategische Zukäufe. RadarServices wurde zum Beispiel im Dezember 2017 zum zweiten Mal in Folge als eines der 100 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in der EMEA-Region (Europe, Middle East, Africa) mit dem Deloitte Technology Fast 500 Award ausgezeichnet. Die bisherigen Mehrheitsgesellschafter und Gründer von RadarServices tragen als Geschäftsführer auch weiterhin die Verantwortung. Derzeit besteht die Geschäftsführung des Unternehmens aus Thomas Hoffmann (Geschäftsführer Sales & Marketing), Harald Reisinger (Geschäftsführer Service Management & Innovation) sowie Christian Polster (Chief Strategy Officer und Chief Finance Officer).

Mehr Artikel zum Thema: Security Unternehmen

WP: Schwachstellen automatisch erkennen & patchen

Spätestens seit WannaCry und NotPetya hat sich die...

Weiterlesen

Österreich könnte Digitalisierungs-Primus sein

Laut der diesjährigen Ausgabe der Accenture-Studie zu...

Weiterlesen

Was können Unternehmen von der Tour de France lernen?

Während der 21 Etappen des Radrennens wurden laufend...

Weiterlesen

SEC Consult goes Silicon Valley

Das auf IT-Security spezialisierte IT-Beratungsunternehmen...

Weiterlesen

NTT baut um für mehr Wachstum

Die NTT Corporation will Ende März nächsten Jahres eine neue...

Weiterlesen

Wenn Firmengeräte auf Reisen gehen

Immer öfter landen auch Firmen-Handy oder -Laptop im...

Weiterlesen

Auswirkungen der KI auf die Arbeitswelt

Die Digitalisierung und die neuen technologischen...

Weiterlesen

Tech Data: Aus 2 wird 1

Am 6. August vollzieht die Tech Data Österreich GmbH die...

Weiterlesen

Tech Data bildet DACH-Region

Tech Data stellt die Organisation in der Region Deutschland,...

Weiterlesen

Eine der spannendsten Kombinationen der IT-Branche

Johannes Kreiner, Geschäftsführer der Sage GmbH, spricht im...

Weiterlesen

Snor neuer Director Security von A1 Digital

Ab sofort übernimmt Thomas Snor den neuen Security-Bereich...

Weiterlesen

Sicherheits-Container für Datenschutz unterwegs

Führungskräfte und Mitarbeiter, die viel unterwegs sind,...

Weiterlesen

"Die große Chance" für Security-Startups

Vom 9. bis 11. Oktober 2018 dreht sich in Nürnberg auf der...

Weiterlesen

Cyberforensiker wird EY-Partner

Benjamin Weißmann wurde in die Partnerschaft von EY...

Weiterlesen

Wo der IGEL sich von seiner besten Seite zeigt

Mit dem Umzug in den 29. Stock des Vienna DC Towers hat IGEL...

Weiterlesen

Grünes Licht für T-Mobile & UPC

Die Europäische Kommission hat grünes Licht für den...

Weiterlesen

KSI baut Europa-Zentrale auf

Mit Wien als Drehscheibe und Hauptlager soll der gesamte...

Weiterlesen

WP: Schnell und sicher durch Automatisierung

Routineaufgaben kosten viel Zeit und machen keinen Spaß:...

Weiterlesen

VRZ Informatik übernimmt Grazer Smart Software

Die VRZ Informatik GmbH mit Sitz in Dornbirn hat die Smart...

Weiterlesen

Der Wettlauf um mehr Sicherheit

Cyber-Sicherheit ist mitunter wie das Rennen zwischen Hase...

Weiterlesen