Karriere

Ishida kommt für Kawamura

CEO-Wechsel bei Sharp Europe

Foto: Sharp
Yoshihisa Ishida, CEO von Sharp Europe, bekleidet insgesamt drei Führungspositionen im Unternehmen.
Foto: Sharp

Sharp hat Yoshihisa (Bob) Ishida, den amtierenden Executive Vice President Sharp Corporation, zum CEO von Sharp Europe ernannt. Ishida löst Tetsuji Kawamura ab, der zur Sharp Electronics Corporation in den USA wechselt.

Yoshihisa Ishida ist seit Juni 2017 als Executive Vice President für die Sharp Corporation global tätig. Daneben ist er Leiter des neu eröffneten AIoT Business Strategy Office, das für den Einsatz von künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge in elektronischen Produkten von Sharp für den Heim- und Bürobedarf zuständig ist. Mit der hinzugekommenen Rolle als CEO von Sharp Europe bekleidet Ishida nun insgesamt drei Führungspositionen im Unternehmen.

Im Lauf seiner beruflichen Tätigkeit im Bereich Unterhaltungselektronik, IT und Innovation war Yoshihisa Ishida viele Jahre in leitender und beratender Funktion für die Sony Corporation, die Rakuten Corporation sowie die LG Display Japan Co. tätig.

"Mein Ziel ist es, den Innovationsgeist bei Sharp zu fördern und zur Entwicklung vernetzter Technologien für neue Lebensstile und zukunftsweisende Arbeitskonzepte beizutragen", erklärt Ishida. "Im Fokus steht,  wie Anwender im Alltag von unseren Produkten und Lösungen profitieren können. Sharp wird in Europa als Technologiepartner geschätzt, der durch qualitativ hochwertige Produkte und einen ausgezeichneten Kundenservice überzeugt. Das ist eine ideale Ausgangsbasis, um neue Dienstleistungen zu entwickeln und anzubieten."

Eine weitere Änderung im europäischen Management betrifft Jun Ashida, derzeit President Information Systems bei Sharp Electronics Europe, der künftig als President Sharp Electronics Europe Yoshihisa Ishida untersteht. Alexander Hermann, derzeit Vice President bei Sharp Information Systems Europe, übernimmt die Position des President Information Systems bei Sharp Electronics Europe und untersteht damit Jun Ashida.

Yoshihisa Ishida übt seine Tätigkeit weiterhin am Hauptsitz der Sharp Corporation in Japan aus, wird den Angaben zufolge jedoch häufig nach Europa reisen. Jun Ashida verbleibt am Hauptsitz von Sharp Europe in Großbritannien und Alexander Hermann ist weiterhin am Standort Zürich für Sharp Europe tätig.

Mehr Artikel zum Thema: Karriere

Personalchefin zieht in T-Mobile-Geschäftsführung ein

Sabine Bothe wird mit 1. August 2018 Geschäftsführerin für...

Weiterlesen

it-novum: Neuer Country Manager in Österreich

Johannes Michael Weiß hat mit Juli die Verantwortung für das...

Weiterlesen

Sumper in Nagarros Geo-Management berufen

Seit Juli 2018 ist Alexandra Sumper Mitglied des...

Weiterlesen

Cyberforensiker wird EY-Partner

Benjamin Weißmann wurde in die Partnerschaft von EY...

Weiterlesen

Erlach ist Microsofts neuer COO

Hermann Erlach ist neuer Chief Operating Officer bei...

Weiterlesen

FH Burgenland bekommt Fab-Lab

Damit Studierende des Masterstudiengangs Cloud Computing...

Weiterlesen

Klarna ernennt neuen DACH-Geschäftsführer

Zahlungsdienstleister Klarna hat mit Robert Bueninck einen...

Weiterlesen

HR via Smartphone - direkt, effizient und es macht auch noch Spaß

Es ist Zeit für smarte Tools und Kommunikation in der...

Weiterlesen

Spezialistenausbildung in Digitaler Transformation

Ein neuer Executive Masterlehrgang der FH Kufstein Tirol...

Weiterlesen

SORAVIA schnappt sich "CIO des Jahres"

Hannes Gutmeier übernimmt als Chief Information Officer die...

Weiterlesen

Neuer DACH-Chef bei Kaspersky

Milos Hrncar verantwortet ab sofort als General Manager die...

Weiterlesen

Neuer Finanzchef bei NTT DATA

Mario Fürntratt leitet ab sofort den Bereich Finance &...

Weiterlesen

Sandra Kolleth verlässt Xerox

Nach 23 Jahren im Unternehmen verlässt Sandra Kolleth das...

Weiterlesen

Kicker - La Pedalina geht zu CA Technologies

Gernot Kicker - La Pedalina verstärkt seit April als Channel...

Weiterlesen

Wo sind die IT-Fachkräfte?

Hohe Gehälter und verlockende Benefits sind schön. Aber das...

Weiterlesen

SentinelOne: Canisius kümmert sich um DACH

Endgerätesicherheits-Spezialist SentinelOne erweitert sein...

Weiterlesen

Robert Berger neu bei Interxion

Robert Berger ist ab sofort Manager Operations bei Interxion...

Weiterlesen

Nachwuchs-Informatikerin ausgezeichnet

Hanna Lachnitt wurde mit dem Helmut-Veith-Preis der TU Wien...

Weiterlesen

UBIT: Uni-Pläne von Innenminister fatales Signal

"Eine weitere Abschottung der Universitäten, wie sie...

Weiterlesen