Karriere

Neuer Director Sales & Marketing bei Dimension Data Austria

Sußmann ist Neuzugang bei Dimension Data

Bild: Dimension Data
Michael Sußmann, Director Sales & Marketing Dimension Data Austria
Bild: Dimension Data

Michael Sußmann ist neuer Director Sales und Marketing bei Dimension Data Austria. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung im IT-Bereich, davon 15 Jahre in führenden Positionen.

Neben seiner Sales-Expertise bringt Sußmann auch Know-how im Marketing mit. Seinen Mag.(FH) Marketing holte sich der Grazer an der Fachhochschule Campus02, einen MBA in Sales Management an der Sales Manager Akademie. Beides will er künftig nutzen, um den Sales-Bereich von Dimension Data in Österreich weiter auszubauen und den IT-Dienstleister noch stärker am heimischen Markt zu positionieren.

Bevor Sußmann ins Dimension-Data-Boot gestiegen ist, war er zuletzt als Chief Customer Officer für die NTS Netzwerk Telekom Service AG tätig. Sein weiterer Karriereweg umfasste unter anderem auch Stationen als CEO der Zirrus Cloud Service GmbH oder als Gründer und Geschäftsführer der ARCHE Komposch & Sußmann OEG.

Seinen inhaltlichen Fokus legt Sußmann bei seinem neuen Arbeitgeber auf Themen wie Managed Services, Cloud, Cybersecurity und IT-Infrastruktur. "Diese Themen sind Kernkompetenzen von Dimension Data. Vor allem das Thema IT-Security wird uns in Zeiten der Digitalisierung weiter beschäftigen und sicher auch fordern. Dies gilt es bei allen Lösungen und Projekten im Auge zu behalten", so Sußmann. Neben Sicherheit ist die Qualität der IT-Services ein zentrales Thema für den Sales-Experten: "Services müssen messbar für den Kunden sein und die Qualität muss stimmen. Entsprechende ITSM-Tools bieten hier vor allem im Bereich der Managed Services großes Potenzial. Dimension Data kann hier den geschäftlichen Alltag der Kunden durch Standardisierung stark vereinfachen und die Qualität der IT-Services messbar machen."

Sußmann möchte mit seinem österreichweiten Sales-Team als kompetenter und verlässlicher Sparring-Partner für Unternehmen auftreten: "Dimension Data hat bereits in der Vergangenheit gezeigt, welche spannenden Projekte entstehen können, wenn man sich mit den Bedürfnissen der Kunden wirklich auseinandersetzt und gemeinsam individuelle Lösungen erarbeitet. Für mich steht fest, dass nicht jede Lösung für jedes Unternehmen geeignet ist und jeder sein eigenes Tempo in der Digitalisierung wählen kann. Das ist auch der Ansatz, den ich mit meinem Team verfolgen werde. Unsere Stärke liegt darin, Unternehmen bestmöglich zu beraten, nicht zu belehren."

Auch die noch engere Zusammenarbeit von Dimension Data mit den anderen NTT-Töchterunternehmen in Österreich ist Sußmann ein großes Anliegen. "Dimension Data Austria ist ein starker, nationaler Player am IT-Markt, mit einem potenten internationalen Konzern im Rücken. Die enge Zusammenarbeit mit den anderen NTT-Töchterunternehmen – über die verschiedensten IT-Bereiche hinweg – macht das Unternehmen für mich einzigartig und extrem stark am heimischen Markt."

Auch Jürgen Horak, CEO Dimension Data Austria, teilt diese Vision und freut sich, mit Michael Sußmann einen erfahrenen Sales-Experten im Management-Team zu haben. "Wir haben mit Dimension Data in Österreich noch viel vor. Dazu braucht es herausragende Führungspersönlichkeiten mit der notwendigen Erfahrung und dem richtigen Spirit. Ich freue mich schon auf unsere Zusammenarbeit, gemeinsam mit unserem Team werden wir in Österreich sicher noch viel bewegen."

Weitere Artikel

Digitale Zwillinge werden Realität

PLM-Systeme liefern historische Daten, auf Basis derer ein…

Weiterlesen

KI in Forschung und Entwicklung

Egal, in welcher Branche man sich umhört – der Einsatz…

Weiterlesen
 © BRZ_Klaus Vyhnalek

„Blick aus User-Sicht ist entscheidend“

Das BRZ ist ein wichtiger Partner in der weiteren…

Weiterlesen

Die Zukunft aller Digitalisierungsprojekte

Der digitale Zwilling ist der Grundpfeiler aller…

Weiterlesen
Credit: SEPPmail-Deutschland

Land Oberösterreich setzt auf E-Mail-Verschlüsselung von SEPPmail

Die E-Mail ist im Verwaltungsalltag in Organisationen und…

Weiterlesen
Credit: Jana Krippel

Mehr als ein Jahr DSGVO: Ist der Sturm vorübergezogen?

Die Einführung der neuen DSGVO-Richtlinien vor etwas mehr…

Weiterlesen
Credit: Michael Dürr

„Es kann jedem passieren“

Markus Endres und Aleksandar Lacarak, Mitbegründer des…

Weiterlesen
Credit: Syngroup

Digitaler Schub

Die digitale Transformation benötigt in vielen Bereichen…

Weiterlesen
Grafik: Verlag Holzhausen GmbH

Integration der Zeitschrift "Monitor" in "Austria Innovativ"

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, die…

Weiterlesen
Credit: Schulamt St. Pölten

Selfservice statt Zettelwirtschaft

Mit einer neuen Softwarelösung hat das Diözesan-Schulamt St.…

Weiterlesen
Credit: Fotalia

Die sichere Datenwolke

Die Cloud bietet viele Vorteile wie höhere Flexibilität zu…

Weiterlesen
Credit: A1 Digital

Über die technologische Seite hinaus denken

Die Digitalisierung nimmt in Österreich an Fahrt auf, weiß…

Weiterlesen
Foto: Universität Innsbruck

ERP Future Business 2019

Auf der Fachmesse stellen die teilnehmenden Anbieter von…

Weiterlesen
Bild: Eva Puella Photography

Markus Neumayr ab 2019 alleiniger Geschäftsführer

Zwanzig Jahre lang standen Firmengründer Univ.-Doz. Dr.…

Weiterlesen
Bild: UBIT

IKT Statusreport #4 zeigt akuten Handlungsbedarf

Konkrete Maßnahmen bei Informatikstudierenden und…

Weiterlesen
Bild: IGEL

Never change a winning team

Bei den Kursen des ICGEB in Triest kommen Studenten aus den…

Weiterlesen
Bild: NTT Security

5 Schritte für hohe Datensicherheit in der Cloud

Die Verlagerung von Geschäftsprozessen und Applikationen in…

Weiterlesen
Bild: CyberArk

DevOps-Risiken werden unterschätzt

Unternehmen nutzen verstärkt DevOps-Modelle für die…

Weiterlesen
Bild: presono/Anzhelika Kroiss

Ex-Microsoft Manager Keller wechselt zu presono

Lukas Keller geht als als neuer CEO zum 2015 in Linz…

Weiterlesen
Bild: Otago

Otago expandiert weiter

Bei der Wiener Online Consulting Agentur Otago stehen auch…

Weiterlesen