Unternehmen
RNF
Interxion hat einen neuen Mieter in Wien.
RNF

Neuer Deal für Interxion

Yahoo! mietet sich in Wien ein

Yahoo! weitet seine Präsenz auf die Rechenzentren von Interxion in Wien und Marseille aus. So will das Unternehmen seine Nutzer diesseits des großen Teichs zuverlässig und konsistent mit Inhalten versorgen.

Wer in der hart umkämpften Digital-Media-Branche mithalten will, muss seinen Kunden eine herausragende User-Experience bieten. Das bedeutet Konsistenz bei der Nutzung von OTT-Videos, Social Media sowie in allen anderen Bereichen des digitalen Lifestyles, unabhängig vom Standort und über alle Anwendungen hinweg. Interxion betreibt mehrere Rechenzentren in Wien und Marseille und ermöglicht Yahoo! damit den Zugang zu einer großen Vielfalt an Connectivity-Partnern, damit das Unternehmen seinen Content schnell, zuverlässig und skalierbar ausliefern kann.

"Das Nutzererlebnis ist der Schlüssel zum Erfolg in der Digital-Media-Branche", sagt Richard Craig-McFeely, Digital Media Strategy Director bei Interxion. "Die Fähigkeit, den Kunden eine an die Bedingungen angepasste und zuverlässige Erfahrung zu bieten, entscheidet bei digitalen Services wie Social Media oder OTT-Videos unmittelbar über den Erfolg. Wir freuen uns sehr, dass sich die Yahoo! Inc. dafür entschieden hat, ihr Netzwerk mithilfe von Interxion auszubauen, um so die Reichweite zu vergrößern und weiterhin ein hohes Niveau beim Nutzererlebnis sicherzustellen."

Die Rechenzentren von Interxion in Wien und Marseille sind für Yahoo! auch strategisch wichtig, weil das Unternehmen dadurch seine Services sehr gut in Süd- und Osteuropa, der Türkei sowie den Wachstumsmärkten im Nahen Osten und in Nordafrika bereitstellen kann. Indem Yahoo! seine weltweite Netzwerkinfrastruktur auch an diesen Edge-Standorten betreibt, kann das Unternehmen weltweit eine konsistente und zuverlässige Qualität bieten.

"Bei Yahoo! arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Performance für unsere weltweit mehr als eine Milliarde Nutzer zu verbessern. Wir wählen strategisch wichtige Orte, wie Wien und Marseille, für unsere Edge-Standorte aus, um unsere Nutzer verlässlicher, schneller und kostengünstiger bedienen zu können", sagt Mehmet Akcin, Director, Yahoo! Global Infrastructure Planning and Acquisition Group.

Mehr Artikel zum Thema: Unternehmen

Österreichischer DSGVO-Spezialist eröffnet Niederlassung in Deutschland

Das junge österreichische Unternehmen Intervalid hat sich...

Weiterlesen

ETRON verkauft iPad-Kassen von Gastrofix

ETRON ist im Mai 2018 eine strategische Allianz mit dem...

Weiterlesen

Linz: Dynatrace investiert 26,5 Mio.

Diese Woche erfolgte der Spatenstich für Neubau des...

Weiterlesen

Milliardenkonzern kauft Grazer Nextsense

Unter der Federführung von Mitgesellschafter eQventure holt...

Weiterlesen

Huawei Österreich zieht um

Huawei wechselt vom 2. Wiener Bezirk in den 22. Das...

Weiterlesen

VRZ Informatik gründet Ally Lohn & Personal GmbH

Aus dem Geschäftsbereich "Lohn und Personal" der VRZ...

Weiterlesen

Aus FWI wird COSMO CONSULT

Seit Oktober 2017 ist FWI ein Teil von COSMO CONSULT, mit...

Weiterlesen

Konica Minolta übernimmt Aurelium

Konica Minolta hat sich das belgische IT-Unternehmen...

Weiterlesen

Huawei und T-Mobile unterzeichnen IoT-Absichtserklärung

Im Rahmen des österreichischen Staatsbesuchs in China...

Weiterlesen

NFON AG: Team- und Kundenwachstum in Österreich

Die NFON AG hat ihr Österreich-Team verstärkt und mit dem...

Weiterlesen

KUMAVISION: Neuer Standort Innsbruck

Mit einem neuen Standort in Tirol weitet die KUMAVISION ihr...

Weiterlesen

Netzwerklösungen mit ein bisschen "Exotik"

Seit 19. Februar, also seit nicht ganz zwei Monaten,...

Weiterlesen

Ein Jahr Silicon Alps

Silicon Alps, der Mikroelektronik-Cluster der Region...

Weiterlesen

Porsche beteiligt sich an KI-Start-up Anagog

Die Porsche Digital GmbH hat eine Minderheitsbeteiligung am...

Weiterlesen

NFON AG erreicht Gewinnschwelle

Der Konzernumsatz 2017 steigt auf 35,7 Mio. Euro. NFON sieht...

Weiterlesen

25 interessante Red-Hat-Facts

Red Hat feiert in diesem Monat seinen 25. Geburtstag....

Weiterlesen

e-shelter baut in Amsterdam

Rechenzentrumsanbieter e-shelter, ein Unternehmen der NTT...

Weiterlesen

Tinders steirische Schwester

Der Grazer App Publisher iTranslate wurde an IAC...

Weiterlesen

Neuer EMEA-CEO bei NTT DATA

NTT DATA hat eine neue Führungsstruktur bekannt gegeben:...

Weiterlesen

20 Mio. für Dynatrace

Der in Linz gegründete Spezialist für IT-Monitoring-Lösungen...

Weiterlesen