Workplace
ADVERTORIAL

Konica Minolta Workplace Hub

Workplace Hub – Ein Werkzeug für den Arbeitsplatz der Zukunft

Bild: Konica Minolta
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Österreich
Bild: Konica Minolta

Johannes Bischof, Chef von Konica Minolta Österreich, will mit neu gedachter IT die Produktivität fördern.

Als IT-Services-Provider begleitet Konica Minolta eine wachsende Zahl an Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategien: Mit dem richtigen Mix aus Hard- und Software sowie umfassendem Service macht Konica Minolta die geschäftskritischen Prozesse seiner Kunden effizienter, kostengünstiger und sicherer. Im Rahmen dieser Aktivitäten wurde der Arbeitsplatz der Zukunft als strategisch wichtiges Geschäftsfeld definiert. Die begleitende Forschungs- und Entwicklungsarbeit setzte dabei auf neue Zugänge zu bekannten Problemstellungen sowie auf künstliche Intelligenz.

Ob im Büro oder in den Produktionsstätten der Industrie, die Interaktion zwischen Mensch, Equipment und Umgebungen hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Alle Arbeitsbereiche sind zunehmend miteinander vernetzt, die orts- und zeitunabhängige Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten stellt komplett neue Anforderungen an die Unternehmens-IT. Zudem wird prognostiziert, dass die Anzahl an verbundenen Geräten in den nächsten zehn Jahren vervierfacht wird.

Für Johannes Bischof, Chef von Konica Minolta Österreich, ist Umdenken der Schlüssel zum Erfolg: Arbeitsplätze sollte man nicht länger als Orte verstehen, sondern als Situationen, die man technisch und prozessorientiert optimieren kann. Ausgehend von diesem neuen Verständnis entwickelt Konica Minolta den Workplace Hub, ein optimales Werkzeug zur Gestaltung der Arbeitswelt von morgen, das digitale Prozesse und Produktivitätsgewinne fördert. Die Idee des Workplace Hub ist einfach: Die gesamte Unternehmens-IT wird unter ein Dach gebracht und mittels künstlicher Intelligenz so für den Anwender optimiert, dass sie mit neuen Aufgabenstellungen und der Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen automatisch mitwachsen kann. Durch den modularen Aufbau des Hubs kann dieser in kleineren Büroumgebungen mit mobilen Arbeitsplätzen ebenso überzeugen wie in größeren Organisationen.

Mehr Artikel zum Thema: Workplace

Magna steigert Effizienz und Produktivität mit Matrix42

Magna ist langjähriger Kunde von Matrix42. Der weltweit...

Weiterlesen

Universität Wien gewinnt SAMS Award 2018

Der Zentrale Informatikdienst der Universität Wien hat den...

Weiterlesen

10 Digital Workspace Trends für 2018

Die Modernisierung der IT-Arbeitsplätze steht auch 2018...

Weiterlesen

Service-Management verbessert HR-Abläufe

Gerade in Unternehmen mit wenigen hundert Mitarbeitern sind...

Weiterlesen

One Workspace: Herausforderungen des Arbeitsplatz 4.0

Das One-Workspace-Konzept ist hochaktuell, weil es ein...

Weiterlesen

Der Arbeitsplatz der Zukunft – Fluch oder Segen?

Eine neue, junge Generation drängt auf den Arbeitsmarkt. Die...

Weiterlesen

"Digitale Transformation ist nicht die Zukunft, sondern jetzt"

"Arbeiten ist kein Ort, sondern ein Zustand den ich an- und...

Weiterlesen

X-tech kommt zur ACP Group

Der Digital-Workplace-Spezialist X-tech erweitert das...

Weiterlesen

"Maschinen erobern die sozialen Netzwerke"

Werner Bick, Generalbevollmächtigter der ROI Management...

Weiterlesen

Erfolge von morgen werden heute gemacht

Ein sicherer, flexibler Arbeitsplatz, der die Produktivität...

Weiterlesen

...oder haben Sie schon einen „Future Workplace“?

Viele sprechen davon, nur wenige haben ihn: Den sogenannten...

Weiterlesen

Neuheiten für den Arbeitsplatz der Zukunft

Citrix präsentierte im Rahmen der Citrix Synergy in Orlando...

Weiterlesen

Mehr Smartness am Arbeitsplatz durch IoT

Das Internet der Dinge wird auch den Büro-Arbeitsplatz...

Weiterlesen

nicht nur für etablierte Unternehmen ein wichtiges Thema

Ergonomie am Arbeitsplatz bezeichnet ein ganzheitliches,...

Weiterlesen

Interesse ist da, die Umsetzung noch mangelhaft

Seit November 2015 kümmert sich Wolfgang Mayer als Country...

Weiterlesen

Wie die Liquid Experience den Workspace revolutioniert

Mit der Umstellung auf die NTT Com Enterprise Cloud hat sich...

Weiterlesen