Security
Bild: CC0 - pixabay.com
Bild: CC0 - pixabay.com

Security Operations Center

Weihnachten - auch ein Fest für Hacker

Die Weihnachtsfeiertage sind auch für die IT-Security eine Herausforderung. Denn IT-Abteilungen sind dann oft unterbesetzt. Anbieter wie NTT Security (Germany) haben für dieses Problem eine Lösung parat: ihre Security Operations Center (SOC), die an 365 Tagen rund um die Uhr höchste Sicherheit bieten – auch wenn andere feiern.

Feiertage sind immer eine kritische Zeit für die Cyber-Security. Auch an Weihnachten ist von einem erhöhten Angriffspotenzial auszugehen, denn Angreifer nutzen gerne Zeiten, in denen potenzielle Angriffe länger unentdeckt bleiben, zum Beispiel, weil IT-Abteilungen dann häufig unterbesetzt sind. Ganz anders die Cyber-Kriminellen: Sofern sie nicht ohnehin Weihnachtsmuffel sind, können sie ihre Angriffe ja bereits Wochen oder gar Monate zuvor planen und sie dann am Heiligen Abend automatisch starten lassen – und während des Angriffs in aller Ruhe auf die Bescherung warten. 

Wer sich nicht (nur) auf seine eigenen IT-Security-Professionales verlässt, hat in solchen Fällen einen Vorteil. Denn dann spielen die Urlaubstage der eigenen Mannschaft nicht so eine große Rolle. Wer beispielsweise mit einem Partner zusammenarbeitet, der ein SOC an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr bereitstellt, der ist natürlich auch an "kritischen" Tagen gut gerüstet. Sofern ein Unternehmen an bestimmten Tagen besonderen Risiken ausgesetzt ist, lässt sich das problemlos im Vorfeld durch entsprechende Maßnahmen und Prozesse berücksichtigen. Spezielle Notfallpläne nur für die Weihnachfeiertage sind dann nicht mehr nötig. 

Generell kann es aber wichtig sein, einem SOC speziell an Feiertagen temporär besondere Befugnisse einzuräumen. Diese können technischer oder auch organisatorischer Natur sein und etwa besondere Eskalationswege vorsehen, da reguläre Entscheidungsträger möglicherweise nicht immer verfügbar sind.  

"Cyber-Security ist ein 24-Stunden-Job", erklärt Veronika Schöller, SOC Team Leader bei NTT Security (Germany). "Für viele Unternehmen ist gerade das eine große Herausforderung, weil ihnen dafür die nötigen Ressourcen fehlen. Ein SOC, das von einem Managed-Security-Provider betrieben wird, ist dafür prädestiniert, ständig ein hohes Sicherheits-Level aufrechtzuerhalten. Damit können kleinere, mittlere und große Unternehmen beruhigt die Weihnachtsfeiertage genießen."

Mehr Artikel zum Thema: Security

Sicherheitsrisiko Führungskraft

NTT Security, das "Security Center of Excellence" der NTT...

Weiterlesen

Was bedeutet KI für Cybersecurity?

Künstliche Intelligenz und Machine Learning liegen auch im...

Weiterlesen

Aus Security-Sicht ein Horror

Die Ergebnisse des jährlichen Breach Level Index von Gemalto...

Weiterlesen

ESET: Suhl neuer Country Manager DACH

Holger Suhl übernimmt ab sofort die Position des Country...

Weiterlesen

IT-Sicherheit: Resignation ist unangebracht

Je besser ein Hausbesitzer Fenster und Türen absichert,...

Weiterlesen

66 Prozent schützen Office-365-Umgebung nicht!

Barracuda hat kürzlich eine Umfrage unter seinen...

Weiterlesen

Bitcoin als geschäftliches Zahlungsmittel

Risikofaktor, lohnendes Investment und anerkannte Währung -...

Weiterlesen

Fachkräftemangel in Sachen Cybersicherheit – Fünf Ansätze

Gerade im Bereich Cybersicherheitsanalytik und -betrieb...

Weiterlesen

Privatsphäre beim Fernsehen schützen

Mit einer Security-Lösung für Smart TVs will ESET seine...

Weiterlesen

CYOSS übernimmt Mehrheit an RadarServices

Die österreichische RadarServices, führend in Europa bei...

Weiterlesen

KI als Security-Hilfsarbeiter

Vectra hat sich auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz...

Weiterlesen

Doris Fiala wird Channel Managerin DACH

Doris Fiala ist neu an Bord bei LogPoint, einem Anbieter für...

Weiterlesen

Barmherzige Brüder auf neuestem Stand der Technik

In den Datacentern der Barmherzigen Brüder wurde eine neue...

Weiterlesen

NIS: Im Schatten der DSGVO

Auch wenn in der öffentlichen Wahrnehmung derzeit die...

Weiterlesen

NTT Security und ThreatQuotient kooperieren

NTT Security, das auf Cyber-Sicherheit spezialisierte...

Weiterlesen

Ischt des was g'hörigs?

Wieland Alge, General Manager EMEA von Barracuda Networks,...

Weiterlesen

Für einen "IoT-Security-Standard"

Für die IT war es ein Schock, als Ende 2016 massive Angriffe...

Weiterlesen

10 Sicherheitstipps für die Public Cloud

Palo Alto Networks hat zehn Sicherheitstipps...

Weiterlesen

Change Your Password Day

Am 1. Februar ist "Change Your Password Day": Ein guter...

Weiterlesen