Karriere
Bild: Xerox Austria
Nach mehr als 20 Jahren in der IT wechselt die gebürtige Wienerin Sandra Kolleth die Branche.
Bild: Xerox Austria

Thomas Hafner wird neuer Country General Manager

Sandra Kolleth verlässt Xerox

Nach 23 Jahren im Unternehmen verlässt Sandra Kolleth das Unternehmen Xerox Austria und wechselt die Branche. Ihr Nachfolger wird Thomas Hafner, der bereits zehn Jahre an Bord ist und das Ruder am 1. Juni übernimmt.

von: Rudolf Felser

Sandra Kolleth begann ihre Karriere bei Xerox 1995 nach dem Studium im Qualitätsmanagement und übernahm in der Folge zahlreiche Führungspositionen in Vertrieb, Marketing und der Service Delivery. Seit 2004 war sie Teil der österreichischen Geschäftsleitung, welche sie seit Mitte 2013 als General Manager leitete.

Nach mehr als 20 Jahren in der IT strebt die gebürtige Wienerin nun scheinbar neue Eindrücke an, denn sie verlässt laut Xerox nicht nur ihren langjährigen Arbeitgeber, sondern wechselt auch gleich die Branche. Wohin der Wind die passionierte Seglerin verschlägt, wollte man vonseiten Xerox auf Anfrage von monitor.at nicht erzählen. Diese Information soll in den nächsten Tagen von anderer Stelle "nachgeliefert" werden. Man darf also gespannt sein.

Jedenfalls verliert die heimische IT-Branche mit Sandra Kolleth eine sehr engagierte Persönlichkeit. Unter anderem baut sie als (erste) Präsidentin der privatwirtschaftlich organisierte U.S. Handelskammer American Chamber of Commerce in Austria seit September 2017 "transatlantische Brücken" für die heimische Wirtschaft und hat sich außerdem immer wieder für den IT-Standort Österreich im Allgemeinen und Wien im Besonderen stark gemacht. Auch das Thema "Frauen in der IT" lag ihr stets am Herzen.

Bild: Xerox
Thomas Hafner wird neuer Country General Manager von Xerox Austria.
Bild: Xerox

Thomas Hafner tritt nun also in ihre Fußstapfen. Er ist auch bereits seit zehn Jahren im Unternehmen und verfügt über langjährige Führungserfahrungen bei Xerox im Vertrieb und der Service Delivery. "Im Sinne der regionalen Ausrichtung unserer Organisation ist es uns wichtig, dass Xerox Austria von einem Österreicher mit profunden Kenntnissen des Geschäfts im Land geleitet wird. Wir freuen uns sehr, diese Besetzung aus den eigenen Reihen vornehmen zu können", kommentierte den Wechsel Al Varney, President of North, South and Central European Operations bei Xerox.

Hafner begann seine Karriere bei Xerox Austria im Jahr 2008 als Business Development Manager und wurde dann Verkaufsleiter im Großkundenvertrieb. Seit 2014 gehört er der Geschäftsleitung von Xerox Austria an, zunächst als Director der Customer-Service-Organisation. In dieser Funktion war er 2016 und 2017 auch für die Schweizer Service-Organisation verantwortlich. Seit April 2017 leitet Thomas Hafner die gesamte Service-Delivery-Organisation von Xerox Austria. Vor seiner Karriere bei Xerox Austria war Hafner bereits zehn Jahre für einen Xerox Vertriebspartner sowie in einigen anderen Funktionen in der IT-Branche tätig.

"Die Kunden stehen bei uns im Mittelpunkt. Daher sind mir eine optimale Kundenberatung und nachhaltige Kundenbetreuung besonders wichtig. Ich freue mich, mit unserem neuen Produkt- und Dienstleistungsportfolio, einem starken Vertriebsteam, ausgezeichnet aufgestellten Vertriebspartnern und einer hervorragenden Servicemannschaft die Xerox Marktanteile in Österreich weiter auszubauen", so Hafner.

Mehr Artikel zum Thema: Karriere

Kicker - La Pedalina geht zu CA Technologies

Gernot Kicker - La Pedalina verstärkt seit April als Channel...

Weiterlesen

Wo sind die IT-Fachkräfte?

Hohe Gehälter und verlockende Benefits sind schön. Aber das...

Weiterlesen

SentinelOne: Canisius kümmert sich um DACH

Endgerätesicherheits-Spezialist SentinelOne erweitert sein...

Weiterlesen

Robert Berger neu bei Interxion

Robert Berger ist ab sofort Manager Operations bei Interxion...

Weiterlesen

Nachwuchs-Informatikerin ausgezeichnet

Hanna Lachnitt wurde mit dem Helmut-Veith-Preis der TU Wien...

Weiterlesen

UBIT: Uni-Pläne von Innenminister fatales Signal

"Eine weitere Abschottung der Universitäten, wie sie...

Weiterlesen

"Das ist ein Wahnsinn"

"Wir brauchen drei bis sechs Monate, um gute Leute auf...

Weiterlesen

Die besten IT-Manager Österreichs

Kürzlich wurde von Confare wieder der CIO AWARD vergeben,...

Weiterlesen

Takuya Marubayashi neuer KYOCERA-Präsident

KYOCERA Document Solutions hat seit 1. April mit Takuya...

Weiterlesen

Graf neuer Co-Geschäftsführer von Datenpol

Gregor Graf ist seit Ende März neben Stefan Wailand der neue...

Weiterlesen

Netzwerklösungen mit ein bisschen "Exotik"

Seit 19. Februar, also seit nicht ganz zwei Monaten,...

Weiterlesen

Programmierkurse für sozial benachteiligte Kinder

Ab April 2018 werden 25 Stipendien für Programmierkurse...

Weiterlesen

Alexandra Kittinger neu bei Commvault

Commvault verstärkt sein Marketing in Österreich und der...

Weiterlesen

weXelerate mit neuer, weiblicher Geschäftsführung

Das Innovations- und Startupzentrum weXelerate betraut...

Weiterlesen

ESET: Suhl neuer Country Manager DACH

Holger Suhl übernimmt ab sofort die Position des Country...

Weiterlesen

Erwachsenenbildung in Österreich: Diese Möglichkeiten gibt es

Ob aus Eigenmotivation oder über den Arbeitgeber im Beruf:...

Weiterlesen

FH Wiener Neustadt lehrt innovative Robotertechnik

Eine interdisziplinäre High-Tech Ausbildung erwartet 30...

Weiterlesen

"Das Lernen muss sich verändern"

"Wir sind gedanklich noch nicht an den Grenzen des Möglichen...

Weiterlesen

Wieland Alge verlässt Barracuda

Der gebürtige Vorarlberger Wieland Alge hängt seinen Job als...

Weiterlesen

Neuer EMEA-CEO bei NTT DATA

NTT DATA hat eine neue Führungsstruktur bekannt gegeben:...

Weiterlesen