Karriere

NTT DATA baut i-Mobility-Bereich aus

Österreicher Hagenauer für EMEA verantwortlich

Foto: NTT DATA Österreich
Der gebürtige Oberösterreicher Gerhard Hagenauer ist seit 2008 für NTT DATA Österreich tätig.
Foto: NTT DATA Österreich

Der Begriff "i-Mobility" ist beim IT-Services-Anbieter NTT DATA untrennbar mit dem Namen Gerhard Hagenauer verbunden. Der 52-jährige Oberösterreicher ist ab sofort für die Themen Intelligente- bzw. Elektro-Mobilität im gesamten EMEA-Raum verantwortlich und soll die Themen Open Charging Station Controller, intelligent Carsharing und Urban Mobility Marketplace weiter vorantreiben.

"Gerhard Hagenauer lebt und atmet i-Mobility seit vielen Jahren und ist als internationaler Experte hoch anerkannt. Unter seiner Leitung werden wir die nächste Ebene der Internationalisierung erreichen und unsere Kunden und Interessenten im EMEA-Raum bestmöglich betreuen", ist Klaus Schmid, CEO von NTT DATA Österreich, von den Qualitäten seines Mitarbeiters überzeugt. "Er ist mit seiner visionären Einstellung unser Experte für die ‚Mobilität der Zukunft‘. Er beschäftigt sich schon jetzt mit der Frage, welche Rolle die Digitalisierung im Bereich Mobilität im Jahr 2025 spielen wird", ergänzt Schmid.

Der gebürtige Oberösterreicher Gerhard Hagenauer ist seit 2008 für NTT DATA Österreich tätig, davor arbeitete er unter anderem für die Telekom Austria und die Erste Bank. Von Beginn an war der studierte Nachrichtentechniker bei der Österreich-Niederlassung des weltweit agierenden IT-Services-Anbieters NTT DATA für den Bereich "Customer Service" verantwortlich und gestaltete den Elektromobilitäts-Bereich des Unternehmens entscheidend mit. "Der direkte Kontakt zu den Kunden ist auch in Zeiten der Digitalisierung das Fundament für eine seriöse und langjährige Geschäftsbeziehung. Deshalb steht der ständige Austausch mit unseren Partnern im Bereich Elektromobilität im EMEA-Wirtschaftsraum ganz klar im Fokus meines gesamten Teams", hält Hagenauer fest.

Moderne Software und Ausbau des Teams

Das Erreichen des "Automotive Grade" Level ist einer der wichtigsten Punkte auf der aktuellen Agenda, genauso wie die Einführung von "Altemista Cloud" als Integrationsplattform. Um für die kommenden Aufgaben bestmöglich gewappnet zu sein, wird das i-Mobility-Team in nächster Zeit sukzessive ausgebaut: "Vor allem in Deutschland sehen wir eine stark steigende Nachfrage. Daher brauchen wir ein engagiertes und motiviertes Team, um unseren Service in gewohnt professioneller Manier sicherstellen zu können", fügt Gerhard Hagenauer hinzu.

Mehr Artikel zum Thema: Karriere

Schramböck hat A1 verlassen

Sehr kurzfristig, aber nicht über alle Maßen überraschend,...

Weiterlesen

Mitel macht Hingerl zum Country Manager

Mitel, Anbieter von Echtzeit-, Cloud- und...

Weiterlesen

Morell leitet SAP-Team

Der 46-jährige Markus Morell hat mit Oktober 2017 die...

Weiterlesen

"HTL-Oscar" als Karriere-Booster für HTL-Schüler

Österreichs Nachwuchstechniker im HTL-Abschlussjahrgang 2018...

Weiterlesen

Österreichs weibliche Top-CIOs

Die IT-Welt ist eine Männerdomäne. Doch wie können mehr...

Weiterlesen

Digitalisierung der Kommunikation und Zusammenarbeit

Alle 11 Minuten lassen wir uns von E-Mails unterbrechen. Das...

Weiterlesen

Digitalisierung und Mobile Work

Der Themenschwerpunkt der HR-Fachmesse, die heuer am 8. und...

Weiterlesen

Lenz wird T-Systems-Chef

Peter Lenz wird neuer Managing Director von T-Systems in...

Weiterlesen

Haberlehner kommuniziert für Nokia Phones

Von Wien aus wird Judith Haberlehner künftig die Bereiche...

Weiterlesen

Xerox-Chefin baut transatlantische Brücken

Die privatwirtschaftlich organisierte U.S. Handelskammer mit...

Weiterlesen

Neuer Country Manager von Veritas

Veritas Technologies, Spezialist für Multi-Cloud-Management,...

Weiterlesen

Wie nimmt man die Mannschaft auf die Reise mit?

Viele IT-Unternehmen haben sich in den letzten Jahren stark...

Weiterlesen

Kyocera holt sich DMS-Verstärkung

Julia Zechberger ergänzt das Team der im April gegründeten...

Weiterlesen

T-Mobile: Abteilung für "IoT & Big Data"

T-Mobile Austria engagiert sich schon lange im Themenfeld...

Weiterlesen

Regina Gruber leitet Barracuda-HR

Das IT-Security-Unternehmen Barracuda Networks mit...

Weiterlesen

Neuer CFO bei Microsoft Österreich

Nikolai Rizzo übernimmt die Position des CFO bei Microsoft...

Weiterlesen

Mit dem richtigen Team vom Start-Up zum Unternehmen

Mit der Auswahl seiner Mitarbeiter stellt man gleichzeitig...

Weiterlesen

Neue Chefin bei IBM Österreich

Nach knapp sechseinhalb Jahren an der Spitze räumt Tatjana...

Weiterlesen

Mehr E-Commerce-Experten für Österreich

Online-Shopping ist weiter im Trend und entwickelt sich...

Weiterlesen

Neuer Geschäftsführer bei Industrie Informatik

Markus Zalud verantwortet als neues Mitglied der...

Weiterlesen