Big Data
ADVERTORIAL
Brian Hodes, Dimension Data
Dimension Data experimentiert auf Basis von „Predictive Analytics“ und „Machine Learning“ heuer erstmals mit Prognosen über den Rennverlauf. Es werden Daten zu Geschwindigkeit, Distanz und Platzierung der Fahrer, Zusammensetzung der Gruppen, Wettereinflüssen, Steigung/Gefälle ausgewertet.
Brian Hodes, Dimension Data

Machine Learning und Predictive Analytics

Dimension Data analysiert die Tour de France

Dimension Data und die Amaury Sport Organisation (A.S.O.) haben die Einführung von „Machine Learning“ und „Predictive Analytics“ auf der diesjährigen Tour de France (01.-23. Juli 2017) bekanntgegeben. Durch den Einsatz dieser neuen Technologie will man den Radsport-Fans auf der ganzen Welt ein noch einzigartigeres Zusehererlebnis ermöglichen.

Die Datenanalytik-Plattform von Dimension Data, die gemeinsam mit der A.S.O. entwickelt wurde, hat dieses Jahr maschinelles Lernen und komplexe Algorithmen integriert. Diese Plattform kombiniert das Live-Datentracking mit historischen Renndaten, um noch tiefere Einblicke und Prognosen über den Rennverlauf zu erhalten. Von dieser Neuerung profitieren vor allem Radsport-Fans und Medienstationen auf der ganzen Welt: Sie erhalten ab sofort noch detailliertere Informationen zur Umgebung und zu den Begebenheiten, in denen die Fahrer am besten performen. In diesem Pilotprojekt erforschen die A.S.O. und Dimension Data während der Tour de France die Rolle der "Predictive Analytics"-Technologien, um die Wahrscheinlichkeit von verschiedenen Rennszenarien zu beurteilen - z. B. ob das Peloton das Spitzenfeld in bestimmten Stadien des Rennens wieder einholen wird.

Die fünf Technologie-Pfeiler der Tour de France 2017

• Datenanalysen

Machine Learning und Predictive Analytics liefern neue Erkenntnisse über das Renngeschehen. 

Mehr als 3 Milliarden Daten entstehen im Laufe der 21 Etappen und 150 Millionen Geo- und Umweltdaten werden analysiert. Durch Machine Learning kombinieren die Algorithmen Live-Tracking-Daten, Umweltdaten und Daten vergangener Rennen und ermöglichen grafische Datenprognosen und revolutionäre Einblicke in das Rennen.

• Internet of Things

Verbundene Geräte und komplexere Datenströme verbessern die Einbindung der Fans.

Das Herzstück der Live-Tracking- und Datenanalytik-Lösung sind GPS-Transponder, die unter den Sätteln jedes Rennrads befestigt sind. Die von den Transpondern gesammelten Daten werden mit externen Informationen über den Kursverlauf und die vorherrschenden Wetterbedingungen kombiniert, um Einblick in die Live-Geschwindigkeit und die Position der einzelnen Fahrer, die Distanz zwischen den Fahrern und die Zusammensetzung der Gruppen innerhalb des Rennens zu gewinnen. Die drei Milliarden Datensätze, die während der 21 Etappen der Tour erstellt und analysiert werden, sind ein deutlicher Anstieg gegenüber den 128 Millionen Datensätzen des Vorjahres.

• Hybride IT

Einfachere und agilere Technologie wird eingesetzt, um der Dynamik des Rennens gerecht zu werden.

Durch die Virtualisierung der Datenanalyse-Plattform in der Cloud wird diese flexibler und agiler. Durch Managed Services kann das WLAN-Netzwerk, die Rechenzentrumsfunktionen und das Video-Umfelds überwacht und gesteuert werden. 

• Digitale Arbeitsplätze

Globale Teams arbeiten gemeinsam innerhalb von stark vernetzten Collaboration Hubs.

Die neue Tour de France-Lösung beruht auf einem vollständig cloudbasierten, virtualisierten Rechenzentrum, welches so aufgesetzt ist, dass nur noch wenige Menschen vor Ort für die Steuerung bzw. Auswertung notwendig sind. Der Einsatz einer Cloud ermöglicht örtlich flexibles Arbeiten, da diese Lösung von überall auf der Welt verwaltet werden kann. In diesem Jahr arbeiten die technischen Teams von Dimension Data auf vier Kontinenten über mobile Collaboration-Hubs zusammen, die mit den neuesten digitalen und virtualisierten Workplace-Technologien ausgestattet sind.

• Cybersecurity

Für ein durchgehendes Fan-Erlebnis werden große Datenmengen gesichert und Cyberattacken erfolgreich abgewehrt.

Cybersecurity hat für die Tour de France oberste Priorität. Während der Tour de France 2016 hat das cloudbasierte Sicherheitssystem von Dimension Data über 1,4 Millionen verdächtige Zugriffsversuche gemeldet und erfolgreich blockiert.

www.dimensiondata.at

Mehr Artikel zum Thema: Big Data

Billiger zum BI-Event

Am 21. November findet in Wien wieder die ÖCI-BARC-Tagung...

Weiterlesen

Vier Fragen für eine richtige Datenstrategie

Daten sind das neue Öl – diese oft gehörte Devise ist...

Weiterlesen

Die Essenz der Daten

Daten allein machen nicht glücklich. Man muss auch drauf...

Weiterlesen

Rohdaten als Treibstoff für Unternehmen

Mit der Studie "Data Preparation im Fachbereich – aus...

Weiterlesen

Data Science als Wettbewerbsvorteil

Immer mehr Unternehmen erkennen das Potenzial von Big Data...

Weiterlesen

Mit IoT auf der Überholspur – das sind die Business Enabler

Das Internet der Dinge (IoT) nimmt rasant Fahrt auf. Die...

Weiterlesen

Unternehmensdaten – das Gold der Zukunft?

Daten sind für jedes Unternehmen von immensem Wert. Zunächst...

Weiterlesen

Ist Big Data ein überschätzter Hype?

Big-Data-Projekte stecken oft noch im Pilotstadium fest. Es...

Weiterlesen

Pentaho im Praxiseinsatz

Die Einsatzgebiete von Pentaho sind praktisch unbeschränkt –...

Weiterlesen

Ebola, Masern oder Zika-Viren: klassisches Big-Data-Szenario?

Hilft Technologie im Kampf gegen Viruskrankheiten? Wie lässt...

Weiterlesen

CA and Automic: A match made in heaven

In January, the approximately 600 million Euro deal by...

Weiterlesen

Big Data 2017 weiter auf dem Vormarsch

2017 werden zunehmend mehr Unternehmen die mit...

Weiterlesen

Big-Data-Potenzial im Retail nutzen

Seit Jahren schon sammelt kaum eine andere Branche so viele...

Weiterlesen

Chancen und Gefahren des vernetzten Autos

Daten sind das neue Öl – das gilt mittlerweile auch für die...

Weiterlesen

Big Data am Drahtesel

Dimension Data und die Amaury Sport Organisation (A.S.O.)...

Weiterlesen

Big Data als Wirtschaftsmotor

Die Experton Group prognostiziert in ihrer Studie „Vendor...

Weiterlesen

Big Data-Wissen für IT-Entscheider

Wie Unternehmen Big Data in den Griff bekommen und mit...

Weiterlesen

So verhindern Sie Wettbewerbsnachteile

Big-Data-Bestände gehören zu den wichtigsten Ressourcen...

Weiterlesen

Big Data-Konferenz

Jeden Tag werden über 2,5 Trillionen Byte an Daten erstellt,...

Weiterlesen