Workplace
ADVERTORIAL
Bild: Citrix Systems
Bild: Citrix Systems

Dirk Pfefferle, Citrix Systems

Der Arbeitsplatz der Zukunft – Fluch oder Segen?

Eine neue, junge Generation drängt auf den Arbeitsmarkt. Die Folge? Anforderungen an Unternehmen steigen, die digitale Transformation ist unvermeidbar, der Arbeitsplatz der Zukunft eine Herausforderung der Gegenwart. Denn die Generation der "Digital Natives" hat eine spezielle Forderung mit im Gepäck: Flexibilität! Eine große Herausforderung für Unternehmen, die anders als Start-ups, nicht einfach alles auf neue Technologien bauen können. Da drängt sich schnell die Frage auf: Die moderne Arbeit – für Unternehmen etwa ein Fluch oder doch Segen?

"Digital Natives" auf dem Vormarsch

Noch vor wenigen Jahren konnten wir uns kaum vorstellen mit dem Laptop im Zug, einem Café oder im Park sitzend zu arbeiten. Doch der Siegeszug von Mobile Devices hat unseren Alltag in den vergangenen Jahren von Grund auf verändert und dabei keinen Halt vor dem Arbeitsplatz  gemacht. Für jene Generation, die mit drahtloser Kommunikation aufgewachsen ist, ist diese Flexibilität, mit denen mobile Endgeräte bereits ihr Privatleben bereichern, nun auch Voraussetzung für Arbeitsplatz und Arbeitsweise. Bürozwang? – eher ein Relikt aus alten Zeiten. Unternehmen, die dieser Forderung nach Freiheit, Autonomie und Eigenverantwortlichkeit nicht nachkommen, verlieren schnell an Attraktivität – etwas das sich Unternehmen beim aktuell herrschenden Fachkräftemangel nicht leisten können. Wenn man darüber hinaus bedenkt, das bis 2025 ganze 75 Prozent aller Arbeitnehmer weltweit "Digital Natives" sein werden, wird schnell klar: Egal ob Fluch oder Segen, wer die Nase vorne haben möchte hat keine andere Wahl als sich an den "future workplace" heranzuwagen. 

Erfolgsfaktoren für den "future workplace"

Die Frage muss daher vielmehr lauten: Wann wird der "future workplace" zum Erfolgsfaktor, und damit zum Segen, statt zum Fluch? Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit sind Hauptkriterien für eine funktionierende moderne Arbeitsumgebung. Tools für Filesharing und Synchronisation erleichtern die Zusammenarbeiten und bieten Mitarbeitern die Möglichkeit auch über Distanzen problemlos zu kollaborieren. Sind die von der IT bereitgestellten Lösungen und Apps jedoch zu kompliziert, greifen Mitarbeiter schnell auf bekannte Consumer-Lösungen wie Dropbox & Co. zurück – eine große Gefahr für die Unternehmenssicherheit.

Bild: Citrix Systems
Dirk Pfefferle, Citrix Systems
Bild: Citrix Systems

Doch nicht nur die Nutzerfreundlichkeit spielt eine große Rolle für einen effizienten Arbeitsplatz der Zukunft. Auch Schnelligkeit und Flexibilität sind gefragt, denn das Tempo im Business steigt kontinuierlich. IT-Abteilungen stehen vor der Herausforderung Lösungen rasch umzusetzen, und das bei maximaler Sicherheit, Kosteneffizienz und steigender Komplexität. Denn nach Einschätzungen des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Gartner wird es 2020 bereits etwa 20 Milliarden vernetzte Devices geben – eine unvorstellbare Menge bedenkt man die Auswirkungen auf IT-Architekturen in Unternehmen. 

Spätestens hier wird klar: Der Arbeitsplatz der Zukunft, ist keine alleinige IT-Herausforderung, sondern vor allem Thema der Führungsetage. Eine One-Size-fits-all-Lösung gibt es dabei nicht. Der Arbeitsplatz der Zukunft muss auf jedes Unternehmen maßgeschneidert sein, Bedürfnisse der Mitarbeiter berücksichtigen und dabei die notwendige Sicherheit und Einfachheit bieten. Dann wird er nicht nur zur Wunderwaffe im "War for Talents", sondern auch zum absoluten Erfolgsfaktor in punkto Effizienz und Produktivität. Am Ende ein wahrer Segen für jedes Unternehmen!

Dirk Pfefferle ist Area Vice President Central Europe, Geschäftsführer Citrix Systems.

Mehr Artikel zum Thema: Workplace

One Workspace: Herausforderungen des Arbeitsplatz 4.0

Das One-Workspace-Konzept ist hochaktuell, weil es ein...

Weiterlesen

"Digitale Transformation ist nicht die Zukunft, sondern jetzt"

"Arbeiten ist kein Ort, sondern ein Zustand den ich an- und...

Weiterlesen

X-tech kommt zur ACP Group

Der Digital-Workplace-Spezialist X-tech erweitert das...

Weiterlesen

"Maschinen erobern die sozialen Netzwerke"

Werner Bick, Generalbevollmächtigter der ROI Management...

Weiterlesen

Erfolge von morgen werden heute gemacht

Ein sicherer, flexibler Arbeitsplatz, der die Produktivität...

Weiterlesen

...oder haben Sie schon einen „Future Workplace“?

Viele sprechen davon, nur wenige haben ihn: Den sogenannten...

Weiterlesen

Neuheiten für den Arbeitsplatz der Zukunft

Citrix präsentierte im Rahmen der Citrix Synergy in Orlando...

Weiterlesen

Mehr Smartness am Arbeitsplatz durch IoT

Das Internet der Dinge wird auch den Büro-Arbeitsplatz...

Weiterlesen

nicht nur für etablierte Unternehmen ein wichtiges Thema

Ergonomie am Arbeitsplatz bezeichnet ein ganzheitliches,...

Weiterlesen

Interesse ist da, die Umsetzung noch mangelhaft

Seit November 2015 kümmert sich Wolfgang Mayer als Country...

Weiterlesen

Wie die Liquid Experience den Workspace revolutioniert

Mit der Umstellung auf die NTT Com Enterprise Cloud hat sich...

Weiterlesen