Unternehmen
Bild: CC0 - pixabay.com
Bild: CC0 - pixabay.com

Ansprechpartner und Standorte bleiben

Aus FWI wird COSMO CONSULT

Seit Oktober 2017 ist FWI ein Teil von COSMO CONSULT, mit dem gemeinsamen Namen wird nun der Zusammenschluss auch nach außen sichtbar vollzogen.

Durch die gebündelten Kräfte ist COSMO CONSULT in Österreich damit an sechs Standorten vertreten: Wien, Steyr und Vitis der ehemaligen FWI, sowie Wr. Neustadt, Traun und Graz der ehemaligen ACP Business Solutions. Für Kunden, die bereits international tätig sind oder dies planen, erweitert sich die Unterstützung innerhalb der Gruppe deutlich, denn ihnen stehen theoretisch insgesamt 950 Ansprechpartner an 40 Standorten in Europa und Latein-Amerika zur Verfügung.

Alle Ansprechpartner des vormaligen FWI-Teams bleiben für die Kunden unverändert bestehen, verspricht das Unternehmen in einer Aussendung, "sodass die langjährige Zusammenarbeit sowie die kompetente Expertise für Microsoft Dynamics und CRM Lösungen in gewohnter Weise gewährleistet ist". 

FWI bringt in den COSMO-Unternehmensverbund 140 Experten ein, mit speziellem Know-how für das ERP-System Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Microsoft Dynamics Customer Engagement (vormals CRM) sowie Office 365 und Microsoft BI. So entsteht aus dem Team der ehemaligen FWI diesbezüglich das interne "Center of Excellence" rund um das Thema Microsoft Dynamics 365 für die COSMO CONSULT Gruppe.

Mehr Artikel zum Thema: Unternehmen

Milliardenkonzern kauft Grazer Nextsense

Unter der Federführung von Mitgesellschafter eQventure holt...

Weiterlesen

Huawei Österreich zieht um

Huawei wechselt vom 2. Wiener Bezirk in den 22. Das...

Weiterlesen

VRZ Informatik gründet Ally Lohn & Personal GmbH

Aus dem Geschäftsbereich "Lohn und Personal" der VRZ...

Weiterlesen

Konica Minolta übernimmt Aurelium

Konica Minolta hat sich das belgische IT-Unternehmen...

Weiterlesen

Huawei und T-Mobile unterzeichnen IoT-Absichtserklärung

Im Rahmen des österreichischen Staatsbesuchs in China...

Weiterlesen

NFON AG: Team- und Kundenwachstum in Österreich

Die NFON AG hat ihr Österreich-Team verstärkt und mit dem...

Weiterlesen

KUMAVISION: Neuer Standort Innsbruck

Mit einem neuen Standort in Tirol weitet die KUMAVISION ihr...

Weiterlesen

Netzwerklösungen mit ein bisschen "Exotik"

Seit 19. Februar, also seit nicht ganz zwei Monaten,...

Weiterlesen

Ein Jahr Silicon Alps

Silicon Alps, der Mikroelektronik-Cluster der Region...

Weiterlesen

Porsche beteiligt sich an KI-Start-up Anagog

Die Porsche Digital GmbH hat eine Minderheitsbeteiligung am...

Weiterlesen

NFON AG erreicht Gewinnschwelle

Der Konzernumsatz 2017 steigt auf 35,7 Mio. Euro. NFON sieht...

Weiterlesen

25 interessante Red-Hat-Facts

Red Hat feiert in diesem Monat seinen 25. Geburtstag....

Weiterlesen

e-shelter baut in Amsterdam

Rechenzentrumsanbieter e-shelter, ein Unternehmen der NTT...

Weiterlesen

Tinders steirische Schwester

Der Grazer App Publisher iTranslate wurde an IAC...

Weiterlesen

Neuer EMEA-CEO bei NTT DATA

NTT DATA hat eine neue Führungsstruktur bekannt gegeben:...

Weiterlesen

20 Mio. für Dynatrace

Der in Linz gegründete Spezialist für IT-Monitoring-Lösungen...

Weiterlesen

emporia Telecom ist "Big in Barcelona"

Nicht nur Samsung, Sony & Co.: Auch der österreichische...

Weiterlesen

CYOSS übernimmt Mehrheit an RadarServices

Die österreichische RadarServices, führend in Europa bei...

Weiterlesen

Österreichische Startups auf der CEBIT

Die WKÖ lädt österreichische Startups auf ihren Gruppenstand...

Weiterlesen

Erfolgsfaktor Spaß

"Wenn man eine gemeinsame Basis hat und gemeinsam lachen...

Weiterlesen