31-1-2008 Gedruckt am 20-04-2014 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/9513

Epson EMP-400We

Multimedia im Klassenzimmer

Der Epson EMP-400We wurde speziell für den Einsatz in Schulen entwickelt. Für ein 60-Zoll-Bild genügen ihm schon ganze 65 Zentimeter Abstand von der Leinwand.

Projektor mit WXGA-Auflösung: Epson EMP-400We (Bild: Epson)

Damit ist der neue Projektor zum Beispiel für den Einsatz mit interaktiven Whiteboards geeignet. Deshalb bietet Epson den EMP-400We auch zusammen mit einem Board des Herstellers Promethean an.

Mit seiner WXGA-Auflösung (1.280 x 800 Pixel) ist er gut für die Darstellung von Tabellen, etwa in naturwissenschaftlichen Fächern geeignet. Werden Datenquellen mit anderem Format angeschlossen, stellt sich der Epson EMP-400We automatisch um. 

Das Gerät verfügt, wie alle Schulprojektoren von Epson, über einen Tafelmodus; das Bild kann direkt auf eine grüne Tafel projiziert werden – die Farben werden automatisch korrigiert. Sofortstart und -stopp machen zudem Aufwärm- und Abkühlzeiten hinfällig.

Auch an Sicherheitsfunktionen wurde gedacht: So lässt sich das Gerät nur nach Eingabe eines Passwortes in Betrieb nehmen. Außerdem kann es ausschließlich über Fernbedienung oder Netzwerk angesteuert werden; am Gerät selbst ist kein Bedienfeld vorhanden. Das macht den Projektor für nicht autorisierte Personen unbrauchbar.

Die von Epson entwickelte E-TORL-Lampe (170 Watt UHE) arbeitet laut Herstellerangabe im Sparmodus bis zu 4.000 Stunden lang. Das entspricht einem fast sechsmonatigen Dauerbetrieb. Zudem gibt es sowohl auf den Projektor als auch auf die Lampe eine dreijährige Garantie.

Bei fest an der Decke montierten Geräten erleichtert die Bauweise des Projektors die Wartung: Zur Reinigung des Luftfilters und zum Austausch der Lampe muss nichts abgebaut werden. Über die Wartungssoftware Epson EMP Monitor lässt sich der Betriebsstatus des Geräts über ein Netzwerk überwachen; sie zeigt z. B. die Betriebsdauer der Lampe an oder wann es notwendig ist, die Luftfilter zu säubern.

Der Epson EMP-400We ist ab März 2008 erhältlich und kostet dann im Schulsonderpreis 1.399 Euro (UVP, zzgl. MwSt.) / 1.678 inkl.MwSt. Das Bundle mit einem Whiteboard ist ab März 2008 zu einem Preis von 2.599 Euro (UVP, zzgl. MwSt.) / 3.118 Euro inkl.MwSt. verfügbar. Gegenüber dem Einzelpreis der Komponenten ist dies eine Ersparnis von beinah 1.000 Euro.

www.epson.at
 
 

  • Artikel bookmarken
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb

Userkommentare

DISQUS ist ein Service von disqus.com und unabhängig von monitor.at - siehe die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

comments powered by Disqus