31-1-2008 | Aus MONITOR 2/2008 Gedruckt am 19-12-2014 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/9451
ITnT 2008

BEKO Informatik

E-Government- und Industrie-Lösungen

BEKO Informatik nimmt auf "ITnT 2008" an zwei Partnerständen Teil: "ELO Digital Office" und "Digitales Österreich".

„Es gibt Visionen, die rascher Realität werden, als man denkt: Intelligente Daten- und Informationssysteme zur Vereinfachung der Administration in der Öffentlichen Verwaltung und im Gesundheitswesen zum Beispiel.“ - DI Wolfgang Gmeinbauer, Geschäftsfeldleiter BEKO Informatik.

Der Messeauftritt von BEKO Informatik legt den Schwerpunkt auf die Präsentation von IT-Lösungen für die kommunale Verwaltung und für den industriellen Mittelstand.

Im Rahmen der Partnerschaft mit ELO Digital Office wird BEKO die Möglichkeiten einer Portallösung für die kommunale Verwaltung dem Fachpublikum präsentieren. Diese Dokumentenmanagement-Lösungen sollen es den Gemeinden ermöglichen, ihren Bürgern und Unternehmen immer die aktuellsten Informationen zur Verfügung stellen zu können.

Die Verwendung von Dokumentenmanagementsystemen in den Industriebranchen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Archivierung und Rückverfolgbarkeit von Dokumenten und deren Ständen ist längst eine Notwendigkeit geworden. Gemeinsam mit ELO Digital Office geht BEKO den Weg der durchgängigen Integration von CAD-Daten in ERP-Systeme und Collaboration-Plattformen, mit dem Ziel, den Kunden praxisrelevante PLM-Lösungen anzubieten.

Wenn heute über 80% der wichtigsten Dienstleistungen in der Öffentlichen Verwaltung online abrufbar sind, dann ist das mit ein Verdienst von BEKO Informatik. Überzeugen können sich Besucher davon in der E-Gov-City in Halle B.

www.beko.at

ELO: Halle A Stand A0516

Digitales Österreich: Halle B Stand B0411

  • Artikel bookmarken
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb

Userkommentare

DISQUS ist ein Service von disqus.com und unabhängig von monitor.at - siehe die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

comments powered by Disqus