10-1-2005 | Aus MONITOR 1/2005 Gedruckt am 20-09-2014 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/7073
Netz & Telekom

NetApp Enterprise Storage Software

Mehr Speed für Storage Grids

Virtualisierungsdynamik sorgt für bessere Storage-Nutzung: mehr Performance für Applikationen bei geringeren Managementkosten.

Data ONTAP 7G, die neue NetApp Enterprise Storage Software, enthält eine Virtualisierungsdynamik, die physische Speicherkomponenten automatisch zu intelligenten Pools zusammenfasst. Die beiden Data ONTAP 7G Tools FlexVol und FlexClone stehen dabei im Mittelpunkt.

FlexVol sorgt für virtuelle, flexible Datencontainer ohne Performanceverlust. Dagegen kann FlexClone die Containerdaten ohne zusätzlichen Speicherbedarf clonen und etwa für Testzwecke oder Simulationen bereit stellen. Das Ziel: Steigerung der Storage-Nutzung und eine signifikanten Verbesserung der I/O Performance für Enterprise-Applikationen inklusive Kostendämpfung für das Storage Management.

Das neue Tool fasst mithilfe der FlexVol-Logik Speicherressourcen in einem Pool zusammen. Administratoren haben damit ein Werkzeug zur Hand, das Datenvolumen in Echtzeit und ohne ihr Zutun auf den aktuellen Speicherbedarf anpasst. Storage Volumes sind damit endgültig nicht mehr statisch und an spezielle physische oder logische Festplatten gebunden. Es erlaubt die Abstimmung der NetApp Datenmanagementfunktionen - wie etwa Snapshots und Replizierung - auf den Bedarf der Applikationsdatensets. Auch die kleinsten Datensets profitieren von der Performance großer Festplattenpools. FlexVol wird um RAID-DP ergänzt, eine frühere NetApp Innovation, die große Festplattenpools gegen mehrfache Laufwerksausfälle schützt. Bei den hohen Kapazitäten moderner Festplatten gelten Mehrfachausfälle als immer größere Gefahrenquelle für Datenverluste.

Das Clonen von FlexVol Datensets dient zu Testzwecken, zur Entwicklung und Simulation. Geclonte Daten lassen sich beliebig modellieren und testen, ohne die Originaldaten zu beeinträchtigen. Zusätzliche Speicherkapazität wird lediglich durch Änderungen am Clone verbraucht. Dagegen erfordern andere Ansätze dieselbe Menge an Speicherplatz wie das Originaldatenset.

www.netapp.com

  • Artikel bookmarken
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb

Userkommentare

DISQUS ist ein Service von disqus.com und unabhängig von monitor.at - siehe die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

comments powered by Disqus