20-1-2017 Gedruckt am 28-03-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/17094

WeAreDevelopers Conference

Internationale IT-Branchenstars in Wien

Top Developer, charismatische Gründer und erfahrene IT-Spezialisten von rund um den Globus - aber auch aus Österreich - kommen am 11. und 12. Mai 2017 in die Marx Halle nach Wien zur dritten Auflage der WeAreDevelopers Conference.

Rudolf Felser

Die vier Veranstalter Sead Ahmetović, Thomas Pamminger, Benjamin Ruschin und Markus Wagner bringen das "Who is Who" der globalen Tech-Szene zur WeAreDevelopers Conference im Mai nach Wien. (Bild: Katharina Schiffl)

Für die dritte Auflage der WeAreDevelopers Conference stehen die ersten Redner fest, darunter herausragende Developer und IT-Experten sowie namhafte Gründer. Die Vorträge behandeln etwa die Themen Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge (IoT), Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Lösungen sowie Chancen und Herausforderungen rund um Big Data.
 
"Mit Joel Spolsky haben wir eine wirklich inspirierende Persönlichkeit gewonnen, der mit Stack Overflow Impulsgeber für weltweite Entwicklungen der Programmierer-Community ist. Christian Kaar von runtastic, Felix Krause, der sein Unternehmen Fastlane an Twitter verkaufte, und Nik Graf von Serverless werden den Konferenzteilnehmern veranschaulichen, dass globale Lösungen von Österreich aus zum Erfolg gebracht werden können", ist Benjamin Ruschin, Geschäftsführer von WeAreDevelopers, überzeugt.
 
Zu den Programm-Highlights zählen u.a. Beiträge von:
  • Joel Spolsky, (US), CEO von Stack Overflow, der größten Knowledge-Sharing Plattform für Programmierer, und Gründer von Trello.
  • Christian Kaar, (AT), CTO von runtastic, der die Erfolgsgeschichte des Startups als Gründer entscheidend mitprägte. 
  • Harry Roberts, (UK), ist ein mit Auszeichnungen gewürdigter Consultant Front-End Architect, der sich u.a. als Google-Entwicklungsexperte einen Namen gemacht hat. Zu seinen Referenzen zählen auch Etsy, die United Nations und die BBC.
  • Felix Krause, (AT), Mit 21 verkaufte er sein Startup Fastlane an Twitter, heute ist er für die Kurznachrichtenplattform als Software Architect tätig.
  • Ola Gasidlo, (DE), ist Senior Engineer und Lead Developer bei Styla in Berlin. Sie ist passionierte Fürsprecherin von Open-Source- und Offline-First-Konzepten.
  • Nik Graf, (AT), ist als Software Architect für ServerLess tätig, einem Tool zur Entwicklung von webbasierten, mobilen IoT Anwendungen. (Open Source Serverless Framework)
  • Peter Sunde, (SE), ist Gründer des Social Payment Service Flattr sowie Mitgründer und ehemaliger Sprecher von The Pirate Bay.
  • Dan Cuellar, (UK/US), ist Test Engineer bei FOODit, er hat seine Expertise zuvor bei Shazam eingebracht.
  • Radoslav Stankov, (US), bezeichnet sich selbst als Full Stack Developer (Node, Rails, React, Redux). Er ist aktuell als Web Developer bei ProductHunt tätig ist.
  • Dirk Rombauts, ist ein in Wien lebender Trainer für Behavior Driven Development (BDD) bei Pickles Pro.
  • Eva Lettner, (AT), ist selbstständige Web Designerin, Programmiererin und engagierte Netzwerkerin in Wien.
  • Mike Kus, (UK), ein britischer Grafik und Web Designer & Illustrator, der den visuellen Auftritt im Web wieder in den Mittelpunkt rückt.
  • Chris Minnick, (US), ist Autor, Trainer und Web Developer (JavaScript und React).
 
Die Vorträge der Key Note Speaker ergänzen die zahlreichen Roundtable Sessions mit Experten, interaktiven Developer Workshops, Technologie-Präsentationen, Coding-Wettbewerbe und Networking-Aktivitäten der zweitätigen Konferenz, die u.a. von Palantir Technologies, SAP und IBM unterstützt wird.
 
Der reguläre Ticketpreis beläuft sich auf 199 Euro. Wer sich rasch entscheidet kann aber noch Early-Bird-Tickets ergattern, die aktuell 59 Euro kosten. Am Montag, 23. Jänner 2017 steigen die Ticketpreise dann auf 89 Euro.