19-1-2017 Gedruckt am 25-05-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/17093

Übernahme abgeschlossen

Automic gehört zur CA-Familie

Wie mitgeteilt wurde, hat CA Technologies die im Dezember verlautbarte Übernahme der Automic Holding GmbH jetzt abgeschlossen. Der Deal ist rund 600 Mio. Euro schwer.

Rudolf Felser

(Bild: CC0 Public Domain - pixabay.com)

Automic ist Spezialist Business Automation Software, die hilft Unternehmen durch die Automatisierung von IT- und Geschäftsprozessen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Das 1985 von Franz Beranek als SBB Software in Österreich gegründete Unternehmen, das später in UC4 Software und schließlich in Automic umfirmierte, gehört jetzt zu CA Technologies
 
Mit der Erweiterung des Lösungsangebotes möchte CA seinen Kunden dabei helfen, die digitale Transformation in ihren Organisationen voranzutreiben, um in der heutigen Application Economy wettbewerbsfähig zu bleiben.
 
Mit dem Zukauf ergänzt CA sein Portfolio um neue Möglichkeiten zur Cloud-basierten Automatisierung und Orchestrierung und erhöht seine Reichweite im europäischen Markt. 
 
Mit dem Abschluss der Transaktion wird der bisherige Chief Executive Officer von Automic, Todd DeLaughter, General Manager und berichtet an den CA Chief Product Officer, Ayman Sayed. Die Automic-Organisation sowie deren Führungsteam werden weiterhin direkt an DeLaughter berichten.
 
Gemäß den Vereinbarungen hat die Transaktion einen Wert von ungefähr 600 Mio. Euro abzüglich erworbener oder veräußerter Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente.