8-8-2016 Gedruckt am 25-05-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16906

Personalaufstockung

StorageCraft baut EMEA Channel-Team aus

Nachdem das Channel-Team in Deutschland während der letzten Monate deutlich aufgestockt wurde, hat StorageCraft nun Helmut Eder als Channel Sales Manager für die Regionen Österreich und Schweiz an Bord geholt. Zu seinen Hauptaufgaben und -zielen gehört der weitere Ausbau der direkten Sales-Aktivitäten, des Partnergeschäfts und die damit verbundene Stärkung der Marktposition von StorageCraft.

Helmut Eder- StorageCraft

 Eder bringt über 17 Jahre Erfahrung in der Distribution im Software- und Hardware-Bereich mit und soll den indirekten Vertrieb von StorageCraft in beiden Ländern vorantreiben. Der gebürtige Niederösterreicher, Nachrichtentechniker und studierte Betriebswirt kommt von Netgear und war dort für den Vertrieb kommerzieller Produkte in Österreich sowie die Konzeption und Umsetzung eines Partnernetzes in Österreich und der Schweiz verantwortlich.
 
"Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen bei StorageCraft. Das dynamische Team in Verbindung mit einer sehr leistungsfähigen Produktpalette für Disaster-Recovery-Lösungen bietet unglaublich viele Möglichkeiten, sowohl für mich als Channel- und Vertriebsexperten als auch für unsere Partner und Kunden", begründet Helmut Eder seinen Wechsel zu StorageCraft.
 
StorageCraft Technology baut seine Mannschaft in EMEA weiter aus. Insgesamt besetzte StorageCraft in diesem Jahr in EMEA bereits 15 neue Stellen, darunter auch der neue StorageCraft EMEA VP of Sales Andy Zollo. Weitere acht Jobs sind bis dato noch zu vergeben.