4-8-2016 Gedruckt am 25-05-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16902

Österreich-Koop

Vertriebs-Partnerschaft von CANCOM und Nimble Storage

Die österreichische Niederlassung des IT-Konzerns CANCOM geht ab sofort eine Vertriebs-Partnerschaft mit Nimble Storage ein, einem Spezialisten für Predictive Flash- und Predictive All-Flash-Systeme. Mit der Partnerschaft baut CANCOM sein Portfolio im Bereich Enterprise Server und Storage aus.

CC0 Public Domain - pixabay.com

 Der Systemintegrator sieht die IT seiner Kunden als Treiber für deren Geschäftserfolg und verfolgt dabei eine Strategie die auf Sicherheit, Stabilität und Kosteneffizienz abzielt. Hier unterstützt Nimble Storage mit seiner Predictive Flash-Plattform, mit der sich über das Big Data-Analyse-Tool InfoSight Auswertungen über den Zustand des Storage-Systems fahren lassen. Mit dieser Technologie gelingt es dem Hersteller den Angaben zufolge eine Verfügbarkeit von durchschnittlich 99,9997 Prozent zu erreichen.
 
"Wir schätzen die Innovationskraft von Nimble Storage und sind der Meinung, dass das Produktportfolio des Herstellers hervorragend zu unserem Consulting- und Lösungs-Spektrum passt, um Unternehmenskunden eine produktive Storage-Umgebung zu ermöglichen. Mit unserem Know How und der Architektur der Predictive Flash Plattform sind wir in der Lage, schon heute den Herausforderungen der Zukunft mit Praxis-Lösungen zu begegnen", sagt Anton Birics, Vertriebsleiter bei CANCOM.
 
Raymond Gumberger, Channel Manager DACH von Nimble Storage ergänzt: "Mit CANCOM haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der mit uns den Ausbau unserer Vertriebstätigkeiten in Österreich vorantreiben wird. Als Systemintegrator verfügt das Unternehmen nicht nur über eine bereits große bestehende Kundenbasis, sondern auch das erforderliche Know How, um den unterschiedlichsten Anforderungen im Storage-Infrastrukturbereich zu begegnen. Wir freuen uns auf spannende gemeinsame Projekte."