23-6-2016 Gedruckt am 27-05-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16877

Ramsauer & Stürmer Usermeeting 2016

Gute Laune & Technik-Highlights

Mitte Juni trafen sich die Anwender der rs2 ERP-Software des Salzburger Softwarehauses Ramsauer & Stürmer zum Erfahrungsaustausch und alljährlichem Informations-Update. Rund 100 Kunden folgten der Einladung ins Arcotel Castellani nach Salzburg wo nebst der Technik freilich auch das Vergnügen nicht zu kurz kam.

Gute Laune war garantiert ... und das nicht nur wegen der technischen Highlights. Bild: Ramsauer & Stürmer

Sie durften beim Usermeeting freilich nicht fehlen: Die neuesten Highlights der ERP-Software. Dazu zählen etwa die grafische Datenauswertung via QlikView oder das innovative Dokumentenmanagement rs2.DMS.
 
Herkömmliche Dokumentenmanagementsysteme stehen ja meist nicht in direkter Verbindung mit betriebswirtschaftlichen Prozessen und sind manuell zu beschlagworten. Anders beim rs2.DMS, welches in die gesamte rs2.ERP Welt integriert ist. Dadurch werden alle Dokumente wie z.B. Ausgangsrechnung, Bestellwesen, Eingangsrechnungserfassung oder Geschäftsbriefe direkt im Ablauf beschlagwortet und im Prozess verankert. Ebenfalls zur Sprache kamen die aktuelle Registrierkassenanforderungen (hierfür hat man bereits ein praxisnahes Lösungskonzept erarbeitet) sowie die Außendienstanbindung am Programm.
 
Für gute Laune am Abend sorgten nicht nur die ungezwungenen Gespräche, unter anderem mit Geschäftsführer Markus Neumayr und Firmengründer Helmut Ramsauer, sondern auch der bayrische Charme von Martin Frank, einem vielversprechenden Newcomer der deutschen Kabarettszene.