29-4-2016 Gedruckt am 29-05-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16784

Den digitalen Wandel erfolgreich meistern

Vier Pakete, voller Service

Neuer Name, neues Angebot. SAP stellt ab sofort seine S/4HANA Service Packages zur Verfügung. Bereitgestellt wird das neue Angebot übrigens von der Geschäftseinheit Digital Business Services, welche bis 1. April noch Global Service & Support hieß.

Kunden auf dem Weg ins digitale Zeitalter zu unterstützen war auch Thema beim diesjährigen CeBIT-Auftritts von SAP. Bild: SAP

Ziel der Umbenennung war es, künftig besser zu verdeutlichen, worauf sich diese Abteilung konzentriert: Kunden auf ihrem Weg zum digitalen Unternehmen zu unterstützen. Und eben das will man auch mit den Servicepaketen ermöglichen. Sie sollen eine Grundlage für die Einführung zukünftiger Innovationen sein, indem man die Business Suite 4 SAP HANA (SAP S4/HANA) schnell und einfach bereitgestellt werden kann.  
 
Die Pakete decken alle Projektphasen und Einführungsszenarien für SAP S/4HANA ab. Dazu zählen Systemumstellung, Änderung der IT-Landschaft und Neuimplementierungen sowie sämtliche Betriebsmodelle: lokal, in der Cloud und in einer hybriden Umgebung. Entwickelt wurde das Angebot SAP S/4HANA Service Packages, um Kunden zu helfen, auf eine digitale Plattform umzusteigen, mit der sie ihre Unternehmensabläufe grundlegend verändern können. Mit den Servicepaketen steht das gesamte Know-how zur Verfügung, das der Bereich Digital Business Services und das umfassende Partnernetzwerk bieten.
 
„Damit führen wir eine Entwicklung fort, die Digital Business Services im Jahr 2015 eingeleitet hat. Das Angebot unterstreicht wie wichtig es uns ist, unsere Kunden auf ihrem Weg zum digitalen Unternehmen zu unterstützen“, erläutert Michael Kleinemeier, Leiter der Organisation Digital Business Services und Mitglied des Vorstands der SAP SE. „Wir möchten, dass unsere Kunden wissen, dass wir da sein werden, um sie zu unterstützen – unabhängig davon, für welche Art der Softwareimplementierung sie sich entscheiden.“
 
Zum Umfang der SAP S/4HANA Service Packages gehören verschiedene Services und Support-Angebote konsolidiert in vier Pakete, jeweils mit steigendem Umfang der Zusammenarbeit.
 
  • SAP ActiveEmbedded for planning and safeguarding of SAP S/4HANA bildet die Basis des neuen Serviceangebots. Das Servicepaket bietet Hilfestellung zur Frage, welche Herausforderungen und Vorteile die Einführung von SAP S/4 HANA mit sich bringt. Neben Expertise-on-Demand-Service durch einen Technical Quality Manager erhält der Kunde auch Zugang zu einem Mission Control Center an einem entfernten SAP-Standort.
  • SAP ActiveEmbedded for technical implementation of SAP S/4HANA: Dieses Angebot umfasst die technische Unterstützung bei der Einführung der Software. Experten erstellen einen detaillierten Plan für die Implementierung. Der Kunde erhält eine auf seine Anforderungen zugeschnittene Innovations-Roadmap, eine individuelle technische Architektur und deren Dokumentation.
  • SAP ActiveEmbedded for functional implementation of SAP S/4HANA bietet Unterstützung bei der Einführung von Innovationen und neuen Geschäftsszenarios für SAP S/4 HANA. Bei diesem Angebot besteht die Möglichkeit, kundeneigenen Code zu ändern und ihn an die speziellen Systemanforderungen anzupassen. So bleibt den Kunden mehr Zeit hat, sich auf Innovationen und wertschöpfende Aktivitäten zu konzentrieren. Mit dieser Hilfestellung sind sie in der Lage ihr Geschäftsmodell mit SAP S/4 HANA zügig umzustellen und zu optimieren.
  • SAP MaxAttention for innovation with SAP S/4HANA ist das umfangreichste Serviceangebot. Es bietet maßgeschneiderte Beratung während des gesamten Lebenszyklus der Lösung SAP S/4 HANA. Mit fundiertem Fachwissen leisten Experten Unterstützung bei der Frage, welche neuen Geschäftsprozess-Szenarien in der digitalen Welt erforderlich sind.