7-4-2016 Gedruckt am 25-05-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16755

Ingram Micro Cloud Marketplace

Auf Los geht's los

Das Warten hat ein Ende: Ab sofort ist der Ingram Micro Cloud Marketplace auch in Österreich verfügbar. Die mittlerweile in 18 Ländern (davon zehn europäische) angebotene Plattform wird zunächst führende Cloud-Anbieter wie Microsoft Office 365 durch das Microsoft Cloud Solution Provider (CSP)-Programm, die SkyKick Migration Suite und Acronis beinhalten.

Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Ein großes Thema war er bereits auf der IM.Top im Herbst vergangenen Jahres. Jetzt ist der Marketplace auch hierzulande online gegangen. Als erster Cloud Service-Anbieter, der Office 365 auf einer vollautomatisierten Plattform liefert, gibt Ingram Micro seinen Channelvertriebspartnern die Chance, ihr Cloud-Geschäft durch Bündelung ihrer eigenen Cloud-Dienste und Zusammenfassung der Rechnungsdaten schnell wachsen zu lassen. Ingram Micro nutzt somit auch die Vorteile der Übernahme der Microsoft Cloud-Dienstleistungen, indem es seinen Vertriebspartnern mit dem Ingram Micro-Service-Plan "Microsoft Advisor to CSP" einen nahtlosen Übergang von Microsoft Advisor-Abos zum CSP-Programm ermöglicht.
 
Der auf dem Marketplace zur Verfügung gestellte Service-Plan erlaubt es den Vertriebspartnern, die vollständigen Eigentumsrechte an ihren Kunden zu behalten und trotzdem höhere Margen für die Abo-Verlängerung zu erzielen.
 
IDC sagt dem Markt für öffentliche Cloud-Dienste in Westeuropa eine goldene Zukunft voraus. Von 8,6 Mrd. US-Dollar im Jahr 2013 soll er auf 29,6 Mrd. US-Doller im Jahr 2018 anwachsen. „Unternehmen erkennen mehr und mehr, dass Cloud-Dienste Verbesserungen in punkto Effizienz, Flexibilität und Agilität fördern und IT-Kosten senken können“, betont Florian Wallner, Ingram Micro Executive Director & Chief Executive Austria & Switzerland. „Durch diese Entwicklung werden nicht nur Investitionen in neue Cloud-Dienste beschleunigt, sondern sie dient auch als Motivation für höhere Ausgaben im Rahmen bestehender Cloud-Investitionen. Vor diesem Hintergrund bietet der Ingram Micro Cloud Marketplace Partnern und ihren Kunden eine effektive Möglichkeit zur einfachen Migration und Ausdehnung ihres Cloud-Geschäfts, um so die besagten Innovations- und Produktivitätsinitiativen zu unterstützen.“
 
Eine Live-Demo des Ingram Micro Cloud Marketplace kann man sich hier ansehen: www.youtube.com/watch?v=Oy56Wwx5D6U
 
Zusätzlich zum Cloud Marketplace bietet Ingram Micro auch eine Suite von Cloud-Dienstleistungen und Programmen an: 
  • Ingram Micro Cloud Ignite Services: Die Cloud Ignite Services unterstützen Vertriebspartner bei der Datenmigration und den Einstiegsanforderungen ihrer Kunden. Sie bieten kostenlosen Kundendienst für alle auf dem Ingram Micro Cloud Marketplace erworbenen Cloud-Lösungen.
  • Ingram Micro Partner Enablement: Das Vertriebspartnerprogramm von Ingram Micro wurde extra entwickelt, um den erfolgreichen Wechsel der Vertriebspartner in die Cloud zu fördern und zu autorisieren. Das Programm stellt wertvolle Tools zur Geschäftsumwandlung bereit, darunter Vertriebs- und Marketing-Kits, auf Kundenanforderungen zugeschnittene Fortbildungskurse, Thought Leadership-Inhalte und vieles mehr.

150 Euro Startkapital & Tesla Model S gewinnen

Um den Marketplace zum Erfolg zu führen, startet Ingram Micro ein neues Kundenbindungsprogramm mit dem Namen Cloud Elevate. Reseller erhalten Rewards und Zusatzleistungen mit dem Ziel, Umsatz und Profitabilität durch Cloud-Lösungen zu steigern. Vorteile für teilnehmende Partner sind beispielsweise exklusive Angebote, Rabatte, Vertriebs- und Marketingunterstützung und Schulungen.
 
Die ersten Partner, die den Ingram Micro Cloud Marketplace nutzen und im April bestellen, erhalten – unabhängig vom Bestellvolumen – 150 Euro für den Ingram Micro Cloud Marketplace gutgeschrieben. Zudem besteht für die ersten 500 Kunden, die eine Bestellung im Ingram Micro Cloud Marketplace tätigen, die Chance, ein Tesla Model S zu gewinnen.