6-11-2015 Gedruckt am 27-06-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16596

Hitachi Information Forum 2015

IT-Innovationen im Einklang

Über ein volles Haus durfte sich Hitachi Data Systems-Chef Horst Heftberger freuen. Über 150 Interessierte und Partner haben den Weg in die Event-Location ThirtyFive im Vienna Twin Tower am Wienerberg nicht gescheut - und sie wurden dafür mit hochkarätigen Vorträgen belohnt.

Über 150 Besucher durfte HDS-Chef Horst Heftberger beim Hitachi Information Forum begrüssen. Bild: Redaktion

"Wenn Bewährtes auf Zukunft trifft", lautete das Thema des Forums - und das war bei weitem nicht nur in punkto Technik zu verstehen. Viel Bewährtes und Zukunftsträchtiges gab's nämlich auch zu hören. Unter anderem durfte man mit Steve Cance, Hitachi Data Systems Vice President für Unified Compute Platform, auch einen namhaften Gast aus den USA begrüßen, der in seinem launigen Vortrag Österreichische Traditionen mit modernem Computing ein Einklang brachte. Ausgesprochen modern ist auch das Landeskrankenhaus Klagenfurt aufgestellt, wie man den Ausführungen von Rainer Harpf entnehmen konnte.
 
Harpf ist in seiner Funktion als Hauptabteilungsleiter für „Informatik, Kommunikations- und Medizintechnik“ der Landeskrankenanstalten Betriebsgesellschaft KABEG für sämtliche Bereiche der IT, Telekommunikationstechnik und Medizintechnik (MT) in allen fünf Kärntner Landeskrankenhäusern verantwortlich. Zudem liegt die gesamte Investitionsplanung und das Investitionsmanagement der KABEG in seinen Zuständigkeitsbereich. Eine seiner Hauptaufgaben im Bereich der Informatik ist es mithilfe einer klaren und zukunftsorientierten Planung im Rahmen der IT und MT- Strategie den optimalen Informatik und Medizintechnik Einsatz zu steuern. Durch die maßnahmenorientierte Planung und Abwicklung der IT und MT-Investitionsbudgets nimmt Harpf mit seinen Mitarbeitern daher eine wichtige Steuerungsfunktion im Gesamtunternehmen wahr.
 
Die beiden Herren seien an dieser Stelle freilich nur beispielhaft genannt. Zu Wort kamen freilich auch HDS-Partner, wie etwa Stefan Podhajski von Kapsch BusinessCom, Vladimir Mlynar (Axians ICT Austria), Jürgen Kaiser (Brocade Communications) oder Stefan Müller von it-novum. 
 

Quasi der "Ehrengast": Steve Cance war für das Forum extra aus den USA angereist. Bild: Redaktion