22-9-2015 Gedruckt am 25-06-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16548

TAGUNG: SSiA 2015 / 15. Oktober 2015

Mehr Sicherheit in der Produktion

Die "SSiA 2015 – Safety & Security in Automation" liefert anhand von praxisnahen Vorträgen einen umfassenden Überblick über den Themenkomplex Sicherheit in der Automatisierungstechnik in produzierenden Betrieben. Drei Monitor-Leser können an der Tagung kostenlos teilnehmen - NUTZEN SIE IHRE CHANCE!

Am Sicherheitsthema kann auch Industrie 4.0 noch scheitern. Foto: Paul-Georg Meister / pixelio.de

Sowohl in der produzierenden Industrie als auch im Sondermaschinenbau und in der Automatisierungstechnik im Allgemeinen ist die Sicherheit in der Maschinen-Maschinen-Kommunikation, der Mensch-Maschinen-Schnittstelle und der Maschinen- und Datensicherheit im Rahmen der Initiative Industrie 4.0 besonders existenziell geworden. Denn eines ist klar: am Thema Sicherheit, kann Industrie 4.0 scheitern.

Die Themen

  • Zuverlässigkeit und Sicherheit für betriebskritische Software und IT-Systeme
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit von vernetzten Maschinen (Ferndiagnose und Fernwartung)
  • Sichere Automatisierung – zuverlässige Produktion
  • Internet in der Automatisierung, Internet der Dinge
  • Sichere Cloud-Lösungen für Unternehmen
  • Sichere Steuerungs- und Kommunikationssysteme (X-by-Wire, Bussysteme, Bluetooth, WLAN etc.)
  • Betriebssicherheit und Manipulationsschutz von Firmware und Software in Maschinen
  • Evaluation und Qualifikation von Sicherheitseigenschaften autonomer Fahrzeuge und fahrerloser Systeme in der Produktion
  • Werkzeuge zur Verbesserung der Zuverlässigkeit
  • Zuverlässige Integration von modellbasierten Architekturen mit regelungstechnischen Werkzeugen
  • Verlässliche Aktualisierungsverfahren (Identifikation, Verträglichkeit)
  • Maschine-Maschine-Kommunikation und Datenschutz
  • Mensch-Maschinen-Sicherheit
  • Fortschritte bei Normen und Standardisierungen
Zielgruppe sind Endanwender aus den produzierenden Betrieben, Personen im Bereich des Anlagenbaus und der Systemintegration, im Bereich des technischen und kaufmännischen Managements, im Bereich der Betriebs- und Produktionsleitung sowie Institute im Bereich Forschung und Entwicklung zu den Themen Safety und Security.

Termin & Ort

15. Oktober 2015
9 bis 17 Uhr
 
Phoenix Contact GmbH
Ada-Christen-Gasse 4
1100 Wien 

Teilnahmebeitrag

EUR 300,- (exkl. 20 % USt.)
 
Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Personen aus einem Unternehmen, wird eine Ermäßigung von 10 Prozent pro Person gewährt. Partnerfirmen der Plattform Automatisierungstechnik erhalten eine Ermäßigung von 15 Prozent pro Person.

IHRE CHANCE

Monitor stellt seinen Lesern drei kostenlose Tagungs-Tickets zur Verfügung. Senden Sie dazu einfach eine Mail mit dem Betreff "SSiA" an office@monitor.at.
 
Die Tickets werden unter allen Teilnehmern verlost und die Gewinner schriftlich verständigt. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.