14-7-2015 Gedruckt am 25-06-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16476

NTT Com Security & Fortinet

Weltweite Sicherheitspartnerschaft

NTT Com Security und Fortinet haben eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet, die zum Ziel hat, Unternehmen in aller Welt gemeinsam Beratung und Sicherheitslösungen anzubieten. Es soll auch die gemeinsame Bereitstellung von Funktionen für die Cloud- und Netzwerksicherheit, SIEM, SDN und Virtualisierung für sichergestellt werden.

Diese Liebe kennt keine Grenzen: Fortinet und NTT Com Security gehen eine weltweite Partnerschaft ein. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Im Rahmen dieser Partnerschaft werden zahlreiche Sicherheitslösungen von Fortinet in Lösungen von NTT Com Security integriert, um Unternehmen aller Größenordnungen besser zu schützen, unabhängig von deren Branche und geografischer Region.
 
Die neue Partnerschaftsvereinbarung stellt einen weiteren Schritt in der langfristigen wirtschaftlichen und technischen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen dar. Fortinet und NTT Com Security werden daher eine Reihe von Implementierungen gemeinsam durchführen, sodass die Kunden von einer Kombination aus Support, Beratungsdiensten und Technik zur Lösungsbereitstellung von Fortinet mit dem Serviceportfolio WideAngle von NTT Com Security profitieren.
 
WideAngle umfasst Dienste für die Cloudsicherheit, Firewalls, Risikomanagement für Netzwerke, die Integration von Lösungen für das Sicherheitsinformations- und ‑ereignismanagement (SIEM), softwaredefinierte Netzwerke (SDN) sowie die Virtualisierung. Im Rahmen dieser Partnerschaft kann NTT Com Security zudem die erfahrenen technischen Berater von Fortinet heranziehen, um sein Support- und Serviceangebot in den Bereichen Management von Sicherheitsvorfällen, Minderung betrieblicher Risiken und Unterstützung beim Entwurf und der Implementierung komplexer Architekturen zu erweitern.