10-11-2014 Gedruckt am 27-05-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16206

Monitor CIO-Security Umfrage, Teil 1

Security ist Top Thema heimischer CIOs

Welche IT-Security-Themen sind derzeit in Ihrem Unternehmen besonders wichtig und warum? - diese Frage haben wir heimischen CIOs gestellt - passend zur druckfrischen aktuellen Ausgabe von Monitor 05 und dem beiliegenden Security-Special. Lesen Sie Sie hier die Antworten von Bernd Kuntze, CIO bei Haas Food Equipment in Leobendorf, und Marcus Frantz, CIO der OMV.

Christine Wahlmüller

Bernd Kuntze, CIO Haas Food Equipment. Foto: Wilke

Bernd Kuntze, CIO Haas Food Equipment:
 
"Für Haas ist der Schutz unseres geistigen Eigentums oberstes Ziel. Wir beschäftigen uns stark mit Mobile Security: Wie kann ich Dokumente sicher zwischen Mobilgeräten wie Tablets und „der Firma“ synchron halten? Dropbox und US-Anbieter sind klarerweise ein „no go“. Ein weiteres Thema ist der Umgang mit USB-Geräten und dem Fehler im Windows-Kernel, durch welchen Angreifer jeden PC durch ein USB-Gerät „kapern“ können. Wir arbeiten auch stetig an der Awareness der Benutzer, da Sicherheitsthemen unbeliebt sind und schnell in Vergessenheit geraten."

Marcus Frantz, CIO OMV Group. Foto: OMV

 
Marcus Frantz, CIO OMV Group:
 
"IT Security bzw. die weiter gefasstere Informationssicherheit sind für die OMV Gruppe von größter Bedeutung. In diesem Zusammenhang wurden und werden Sicherheitsstandards definiert und operative Einheiten managen die Informations- sowie IT – Sicherheit in der täglichen Praxis. Die gewonnenen Erkenntnisse aus regelmäßigen Penetrations- und Sicherheitstests dienen der Optimierung des bestehenden Sicherheitsstandards. Hierbei wird der Schwerpunkt neben den technischen und prozessualen Verbesserungen insbesondere auch auf die Bewusstseinsbildung bei den Mitarbeitern gelegt, da diese Dreh- und Angelpunkt für das tatsächliche Level der herrschenden Informationssicherheit sind"