6-11-2014 Gedruckt am 25-05-2017 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/16203

Videointerview mit Godelef Kühl

Neue "Schmankerl" von godesys zur ERP Future 2014

monitor im Gespräch mit Godelef Kühl zu den Themen ERP-Einführung, Cloud, Sicherheit und Social Office.

 
Besuchen Sie godesys auf der ERP Future Österreich
17.-18. November 2014 
Fachhochschule Vorarlberg, Dornbirn
 
Nahtloser und mobiler Datenzugriff, stete Kundenfokussierung und Integrationsstärke: Diese Aspekte stehen auf der ERP-Wunschliste vieler Unternehmer. Um diese Anforderungen gezielt zu adressieren, präsentiert godesys auf der ERP Future Mitte November neue anwenderfreundliche Funktionen, die Intelligenz in komplexe Vertriebsprozesse bringen.
„Geschäftsprozesse müssen heutzutage so nahtlos wie möglich funktionieren. Viele Unternehmen suchen daher nach Lösungen, die mit intelligenten und smarten Mitteln Workflows effizienter gestalten und ihre Systeme besser verzahnen. godesys ERP adressiert genau diese Anforderungen. Indem wir Anwendern die Möglichkeit geben, orts- und geräteunabhängig auf Inhalte zuzugreifen, sind sie flexibler denn je.“
-- Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG --

Smarte Vertriebsunterstützung in Echtzeit

Damit Unternehmen so aktuell wie möglich auf Veränderungen im Vertrieb und auf neue Kundenanforderungen reagieren können, benötigen sie ein besonders flexibles und erweiterbares ERP-System. Mit der intelligenten Trigger Event-Funktion in godesys ERP können nun beliebige Ereignisse innerhalb der Software definieren. Treffen diese ein, lässt das System zuvor festgelegten und autorisierten Mitarbeitern geschäfts- und eventrelevante Informationen und Updates zukommen. Aufgrund der Delegation von Ereignissen, lassen sich Vertriebsmitarbeiter beispielsweise kollektiv benachrichtigen, sollten etwa neue Preise angelegt werden. Das ERP-System unterstützt so auf intelligente Weise sämtliche Verkaufsprozesse.

Zentrale Datenverwaltung ohne Systembrüche

Zudem verbessert und erleichtert godesys das Management von Inhalten und Dokumenten jeder Art. Digitaler Content wie Bilder, Videos oder PDFs gewinnen zunehmend an Bedeutung. Der Einsatz von Bildmaterial in Webshops oder innerhalb der Warenwirtschaft ist mittlerweile Pflicht. Damit allen Nutzern aktuelles und einheitliches Material zur Verfügung steht, stellt godesys ERP zentrale Content Hubs innerhalb der ERP-Umgebung zur Verfügung.
 
> Weitere Informationen: www.godesys.at