9-11-2011 Gedruckt am 19-12-2014 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/14264

Fujitsu Forum 2011

Ausblick auf eine IT aus der Cloud

Fujitsu stellt auf seiner jährlichen Kunden- und Partnerkonferenz – dem Fujitsu Forum 2011 – seine Vision für eine IT der Zukunft sowie Schlüsselprodukte und -services vor.

Pressekonferenz am Fujitsu Forum in Mûnchen

Das Fujitsu Forum ist gleichzeitig die Plattform für die Vorstellung neuer, speziell auf die Bedürfnisse kleinerer und mittlerer Unternehmen zugeschnittener IT-Lösungen. Sie sollen mittelständischen Kunden helfen, ihre IT agiler zu gestalten und Geschäftsabläufe zu beschleunigen, während gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten – und damit das Investitionsrisiko für neue Technologien – sinken.

Der Fujitsu Business Solutions Store stellt Unternehmen jeder Größe eine Plattform für cloudbasierte Unternehmenslösungen und Geschäftsprozesse zur Verfügung. Unter diesen von Fujitsu und Partnern bereitgestellten Lösungen sind – ebenfalls ganz neu – Fujitsu CRM Cloud Services, mit denen das Unternehmen in das Applikations-Geschäft einsteigt. Der Fujitsu Business Solution Store ist ein Marktplatz für Technologie-Partner, die auf dieser Plattform neuen Kunden ihre Software als Service über das Internet  (Software-as-a-Service, SaaS) anbieten können

Ebenfalls wird auf dem Forum eine der weltweit ersten von SAP zertifizierten Multiknoten-Umgebungen für SAP HANA gezeigt. Dank der Echtzeit-Analyse großer Mengen an Transaktionsdaten sollen damit Unternehmen neue Trends und Muster schneller aufspüren und umgehender auf sich verändernde Marktbedingungen reagieren können.

Mit den neuen Dynamic Infrastructures Blocks (DI Blocks) können Unternehmen ihre Rechenzentren zukünftig entsprechend ihrer Bedürfnisse stufenweise konsolidieren und umgestalten. FlexFrame Compactfor SAP ist eine neue Lösung speziell für mittelständische Unternehmen. Es handelt sich um eine neue Einstiegsversion der vollständig virtualisierten IT-Infrastrukturlösung FlexFrame. Fujitsu FlexFrame for SAP ist bereits bei über 250 Großunternehmen im Einsatz.

Außerdem ist eine Demo-Version des ersten Android Slate PC von Fujitsu zu sehen, der sich für den Betrieb von VDI-Anwendungen (Virtual Desktop Infrastructure) eignet. Dank einer „persönlichen“ virtuellen Maschine sollen sich Geschäftsanwendungen auf besonders sichere Art und Weise nutzen lassen. Der Android Slate PC ist wasserdicht und bietet auf diese Weise einen doppelten Schutz der Unternehmensdaten.

www.fujitsu.com

  • Artikel bookmarken
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb

Userkommentare

DISQUS ist ein Service von disqus.com und unabhängig von monitor.at - siehe die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

comments powered by Disqus