5-10-2011 | Aus MONITOR 7/2011 Gedruckt am 23-07-2014 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/14172
Shortcuts

Canon Uniflow in neuer Version

Mobil gedruckt

Der Technologiekonzern Canon erweitert die hauseigene uniFLOW-Plattform.

In der Version 5.1 legt der Anbieter den Fokus auf mobile Endgeräte und ermöglicht diesen den sicheren (Druck-)Einsatz im Unternehmensnetz.

In der Version 5.1 legt der Anbieter den Fokus auf mobile Endgeräte und ermöglicht diesen den sicheren (Druck-)Einsatz im Unternehmensnetz. Anwender können Druckaufträge nicht nur vom Arbeitsrechner aus an einen mit uniFLOW ausgestatteten ­Drucker übergeben, sondern auch via Smartphone und Tablet. Dies kann entweder mittels uniFLOW-App (für iOS- beziehungsweise Android-­Geräte) geschehen.

Alternativ lässt sich der Druckauftrag auch durch das Senden eines E-Mails, mittels Webbrowser oder durch den Internet-Druckertreiber für mobile Mitarbeiter von NTware starten. Die Lösung bietet überdies die Möglichkeit, ­Dokumente aus der Wolke, beispielsweise GoogleDocs, SharePoint Online sowie von FTP-Seiten automatisiert herunterzuladen und auszudrucken.

www.canon.at

  • Artikel bookmarken
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb

Userkommentare

DISQUS ist ein Service von disqus.com und unabhängig von monitor.at - siehe die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

comments powered by Disqus