2-2-2011 Gedruckt am 22-09-2014 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/13507

Kapsch BusinessCom und Google Enterprise

Kooperation für Cloud Computing Angebote

Kapsch BusinessCom wird ab sofort zum größten heimischen Google Enterprise-Partner.

Dr. Franz Semmernegg (CEO Kapsch BusinessCom), Carsten Stolz (Enterprise Channel Manager DACH

Dabei geht es um den Vertrieb und den Support von Google Search Appliances für das Finden interner Unternehmensinformationen (in Intranet, Dokumenten, Mails, ...) ebenso wie um „Google Apps“, Google’s Suite gehostete Services zur Kommunikation und Zusammenarbeit. Dazu gehören beispielsweise Mail-, Kalender-, Video- und Office-Applikationen eingebettet in ein Collaborationsportal. Auch Google’s Security-, Spamfilter- und Archivierungslösungen powered by Postini werden zukünftig gemeinsam angeboten.

„Google Enterprise ist als eines der innovativsten Unternehmen am weltweiten IT-Markt der optimale Partner für Kapsch, um in Österreich und künftig auch in Central Eastern Europe Cloud Computing zur Erfolgsstory zu machen“, erklärt Mag. Jochen Borenich, MBA Vorstand Kapsch BusinessCom AG. „Als herstellerunabhängiger ICT Anbieter werden wir nun auch gemeinsam mit Google Enterprise in den kommenden Monaten starke Impulse am Markt setzen und Unternehmen und Organisationen jeder Größenordnung mit innovativen Tools und Services in die Cloud bringen.“

„Wir freuen uns, Kapsch BusinessCom als führenden ICT-Service-Partner in der Region in unserem Reseller-Netzwerk begrüßen zu können“, erklärt Carsten Stolz, Google Enterprise Channel Manager DACH. „Mit einem Partner wie Kapsch verstärken wir unsere Präsenz in wichtigen Märkten.“

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Public Cloud-Lösung, die Daten werden in Google-Rechenzentren gespeichert. Das Angebot soll rund 40 Euro pro Jahr und User kosten.

www.kapsch.net

  • Artikel bookmarken
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb

Userkommentare

DISQUS ist ein Service von disqus.com und unabhängig von monitor.at - siehe die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

comments powered by Disqus