4-3-2009 Gedruckt am 23-10-2014 aus www.monitor.co.at/index.cfm/storyid/11290

Präsentationstechnik

Neue mobile Projektoren von NEC

NEC Display Solutions erweitert mit den DLP-Modellen NEC NP52 und NP62 ihre mobile Projektoren-Serie.

NEC NP52 für mobilen Einsatz (Bild: NEC)

Die Geräte wurden besonders für mobilen Einsatz entwickelt und bieten ein Kontrastverhältnis von 1.600:1 und eine Leuchtstärke von 2.600 ANSI-Lumen (NEC NP52) beziehungsweise 3.000 ANSI-Lumen (NEC NP62) bei einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten. Der NP62 wiegt nur 1,7kg.

Dank Features wie AutoFokus, Trapezkorrektur, Auto Power On oder Auto Input Selection lassen sie sich schnell in Betrieb nehmen. Ein USB 2.0-Port bietet die Möglichkeit, Bilder von einem Memory-Stick direkt zu präsentieren - ohne einen Computer anschließen zu müssen. Mit Hilfe eines optionalen Bluetooth-Adapters können diese auch drahtlos von Handheld oder Mobiltelefon übertragen werden.

Beide Geräten verwenden Lampen mit einer Lebensdauer von bis zu 3.500 Stunden, so der Hersteller.

www.nec.at

  • Artikel bookmarken
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb

Userkommentare

DISQUS ist ein Service von disqus.com und unabhängig von monitor.at - siehe die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

comments powered by Disqus